Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Marketing

Erfolgsmessung bei Facebook & Co.: Wie man an „harte Zahlen“ kommt

In einem kostenlosen Whitepaper auf allfacebook.de stellt Erik Meyerhoff einen Ansatz zur Social Media Analyse und Erfolgsmessung bei Facebook vor. Für Einsteiger oder für einen schnellen Überblick ist die vorgestellte Lösung allerdings nicht geeignet. Dennoch ist das Whitepaper sehr lesenswert, denn Methoden und Tools zur Erfolgsmessung im Social Web sind zwar stark gefragt, aber immer noch nicht sehr ausgereift und zahlreich.

Erfolgsmessung bei Facebook & Co ist eine Herausforderung

Erfolge mit Social Media lassen sich nicht so einfach durch herkömmliche Methoden messen, auch wenn sich beispielsweise Teilaspekte wie Besucher, die von Twitter oder Facebook kommen, mit Google Analytics tracken lassen. Auch die reine Anzahl der Follower bei Twitter oder der Fans einer Fanseite bei Facebook können nicht wirklich als „harte Zahlen“ bezeichnet werden, da sie kaum weitere Rückschlüsse zulassen und lediglich einen quantitativen Wert besitzen.

So sind dann auch die Versuche einem Follower oder Fan einen gewissen „Wert“ zu verleihen, eher ein Ausdruck der Verzweiflung, als eine vernünftige Kennzahl, mit der ein Unternehmen etwas anfangen kann. Geht es dann auch noch um den Social Media ROI, wird die Sache nochmals komplizierter, denn der lässt sich in vielen Fällen nur indirekt messen. Bis es dafür ausreichend geeignete Tools gibt, liegt die Lösung in eigenen Ansätzen und Methoden.

Wie das dann aussehen könnte, zeigt ein interessantes Beispiel für Facebook, das Erik Meyerhoff in dem Whitepaper beschreibt:

Social Media Analyse - Wie kann man den Erfolg bei Facebook + Co. in „harten Zahlen“messen?

 

Weiterführende Links:

Bildnachweis für die Newsübersicht: Foto: RambergMediaImages / flickr.com, Lizenz: CC-BY

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

4 Reaktionen
Marco

Wer "harte Zahlen" bezüglich des "Empfehlungstraffics" aus FB, Twitter und Co haben möchte kann diese über unseren Dienst gerne bekommen.

Tanja Handl

Danke für den guten Tipp. Wirklich sehr interessant zu lesen - im Firefox jedenfalls. :)

Falk Hedemann

@felix: Also mein Firefox ist brav und zeigt mir das eingebundene Whitepaper klaglos an, Safari und Chrome habe ich auch erfolgreich getestet ;-) Vielleicht einfach nochmals probieren?

felix

hihi, man sieht nix in dem Whitepaper :D

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst