Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

F1 Delta Time: Gamer sitzen auf wertlosen NFTs, nachdem Formel-1-Spiel Lizenz verliert

Das 2019 mit großen Ambitionen und Erfolgen gestartete Formel-1-Rennspiel F1 Delta Time ist Geschichte. Und die ausgegebenen Token auch – weitestgehend.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Dieser Rennwagen ging vor einem Jahr als NFT für 265.000 US-Dollar über die virtuelle Ladentheke. (Bild: Animoca)

Das Rennspiel F1 Delta Time wurde 2019 als Musterbeispiel für die erfolgreiche Integration von NFT-Assets in eine Spiel-Plattform gefeiert. F1 Delta Time war ordnungsgemäß durch die Formel 1 lizenziert, durfte sich also als offizielles F1-Spiel bezeichnen.

Über eine Viertelmillion Dollar für einzelne „Rennwagen“ gezahlt

Anzeige
Anzeige

Die Monetarisierungsstrategie war naheliegend. So konnten Gamer nicht nur Autos als NFT kaufen und verkaufen. Auch andere „Play-to-earn“-Ansätze, also „Spiele, um zu verdienen“ hatte das Game umgesetzt. 2019 machte F1 Delta Time Schlagzeilen, weil es den bis dato teuersten Verkauf eines tokenisierten Fahrzeugs überhaupt auf der eigenen Plattform vermelden konnte. 100.000 US-Dollar war einem Gamer ein NFT-Rennwagen eines anderen wert gewesen.

Noch im März 2021 deutete nichts auf Probleme hin. Vielmehr gelang es dem hinter dem Spiel stehenden Studio Animoca am 9. März noch, 800 „Rare Formula 1 2020 Event Segment NFTs“ für insgesamt rund 1,8 Millionen Dollar loszuschlagen.

Anzeige
Anzeige

Am 12. März wurde das Apex-Rennwagen-NFT „70th Anniversary Edition“ für rund 265.000 Dollar versteigert. Nur einen Tag später erreichte das virtuelle Apex-Auto „Australia Edition 2020“ einen Erlös von 288.000 Dollar. Das klingt alles nach einem sehr ernsthaften Business.

Anzeige
Anzeige

Animoca erhält keine neue Lizenz, begräbt Spiel umstandslos

Seit Mitte März dieses Jahres ist Schluss damit. Dem Studio Animoca gelang es nicht, die Lizenz mit der Formel 1 zu verlängern und sah sich dadurch gezwungen, den Betrieb von F1 Delta Time quasi von einem Tag auf den anderen einzustellen. Damit wurden zunächst alle Investitionen, die Gamer im Laufe der Zeit in das Spiel getätigt haben, wertlos.

Es bedarf keiner besonderen Erklärung, dass das jenen, die ihr Geld in das Spiel gesteckt haben, nicht gefällt. Animoca verspricht nun, dass Token-Inhaberinnen und -Inhaber ihre NFTs gegen Assets in anderen Games des Studios werden tauschen können – etwa in solche des auf dem Polygon-Netzwerk basierenden Spiels REVV Racing. Das aber zieht längst nicht dieselben Werte an, wie es F1 Delta Time konnte.

Anzeige
Anzeige

Der Vorfall zeigt eines überdeutlich. NFTs, die nur für bestimmte Plattformen zu gebrauchen sind, stehen und fallen mit eben jenen Plattformen. Das sollten Investierende auch bei den Metaverse-Ausgaben dieser Tage, sei es Sandbox, Decentraland, Axie Infinity oder ein beliebiges anderen Projekt, im Auge behalten. Solange es keinen übergreifenden Standard gibt, ist der Totalverlust aller erstandenen Digitalwerte jederzeit und ohne Vorwarnung möglich.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige