News

Fire HD 10: Amazon überarbeitet die Hardware des Tablets

Das neue Fire HD 10. (Foto: Amazon)

Amazon hat das Fire HD 10 überarbeitet. Das Tablet bietet im Vergleich zum Vorgängermodell einen schnelleren Prozessor sowie eine längere Akkulaufzeit.

Nachdem Amazon schon im letzten Jahr eine Neuauflage des acht Zoll großen Fire-Tablets vorgestellt hat, erscheint jetzt eine überarbeitete Version des Fire HD 10. Das Tablet erhielt zuletzt 2017 eine Grunderneuerung und war dementsprechend nicht mehr ganz auf der Höhe der Zeit. Die neue Variante besitzt nach wie vor ein 10,1 Zoll großes Touch-Display, das über eine Auflösung von 1.920 mal 1.200 Bildpunkten verfügt. Der interne Speicher umfasst wahlweise 32 oder 64 Gigabyte – wie beim Vorgänger. Neuerdings kommt allerdings ein achtkerniger Prozessor zum Einsatz, der auf zwei Gigahertz getaktet ist. Das alte Fire-HD-10-Tablet kam noch mit einem vierkernigen Prozessor aus. Um welchen Chip es sich genau handelt, verrät Amazon leider nicht.

Amazon Fire HD 10 (2019)
Das neue Fire HD 10. (Foto: Amazon)

1 von 5

Ebenfalls verbessert hat sich die Akkulaufzeit. Amazon beziffert die auf bis zu zwölf Stunden. Beim vorherigen Modell gab der Onlinehändler noch einen Wert von zehn Stunden an. Aufgeladen wird das Tablet per USB-C. Der Micro-USB-Anschluss des Vorgängers gehört damit der Vergangenheit an. Vorder- und Rückseite des Tablets verfügen jetzt über je eine Zwei-Megapixel-Kamera. Der Verkaufspreis bleibt mit 149,99 Euro unverändert. Für den Preis müssen Käufer jedoch Amazon-Werbung auf dem Sperrbildschirm hinnehmen.

Fire HD 10: Neues Amazon-Tablet erscheint Ende Oktober

Das Tablet läuft nach wie vor unter Amazons Android-Abspaltung FireOS. Das Betriebssystem hat Amazons Sprachassistenzsystem Alexa an Bord, kommt werkseitig jedoch ohne Googles Play-Store daher. Als Alternative steht euch zwar der Amazon Appstore zur Verfügung, da ist das Angebot allerdings deutlich übersichtlicher als bei der Google-Alternative. Das Fire HD 10 wird in den Farben Grün, Lila, Schwarz und Sandstein erhältlich sein. Das Tablet kann ab sofort bei Amazon vorbestellt werden. Verfügbar ist es ab dem 30. Oktober 2019.

Ebenfalls interessant:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung