Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Bei PS Plus sparen: Gamer decken sich mit Playstation-Now-Jahresabos ein

Sony integriert künftig die PS-Now-Abonnements in das Playstation-Plus-System. Wer sich vor der Umstellung noch ein Abo sichert, der erhält Playstation Plus Premium später deutlich günstiger.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Playstation Now wird im Juni in Playstation Plus integriert. (Foto: DANIEL CONSTANTE / Shutterstock)

Drei verschiedene Versionen des Playstation-Plus-Abos bringt Sony ab Juni auf den Markt. Dabei verschwindet Playstation Now komplett aus dem Sortiment. Aktuelle Abonnenten von PS Now migrieren automatisch zu Playstation Plus Premium, bezahlen jedoch weiterhin die Gebühren, die sie für ihr Now-Abo abdrücken mussten.

Anzeige
Anzeige

Playstation Plus Premium ist die teuerste der drei Abo-Varianten und kostet jährlich 119,99 Euro und damit doppelt so viel wie das aktuelle PS-Now-Abo. Wer sich also jetzt noch für ein Jahr PS Now sichert, hat die Möglichkeit, den Preis zu halbieren, da bis zum Ablauf des PS-Now-Abos auch für Playstation Plus Premium nur der aktuelle PS-Now-Preis gezahlt werden muss.

Jahresabo bis 2031

Infolgedessen kaufen derzeit Spieler jährliche PS-Now-Abonnements in großen Mengen auf. Bei Twitter sind unter anderem Bilder zu sehen, die Abo-Abschlüsse bis ins Jahr 2031 zeigen. Wie Kotaku berichtet, scheint Sony damit gerechnet zu haben, dass Gamer diesen Schritt gehen werden. Still und heimlich wurde das jährliche PS-Now-Abonnementangebot von der offiziellen Website entfernt. Hier wird PS Now nur noch in monatlichen Raten angeboten.

Anzeige
Anzeige

Bei großen Händlern wie Gamestop, Amazon, Saturn oder Mediamarkt wird das Jahresabo zwar noch gelistet, gekauft werden kann es jedoch nicht. Auch wenn in der Artikelbeschreibung steht, dass der Artikel bald wieder verfügbar sein wird, kann davon ausgegangen werden, dass Sony dem Jahresabo-Verkauf bei den großen Händlern bereits den Hahn zugedreht hat.

Anzeige
Anzeige

Bei kleineren Drittanbietern könnten Gamer noch mehr Glück haben. Der Gaming-Deals-Spotter Wario64 hatte nach Bekanntwerden des Verkaufsstopps noch einen direkten Link zum Playstation Store gepostet, mit dem nach wie vor Käufe abgeschlossen werden konnten. Dieser Link wurde mittlerweile allerdings auch offline genommen.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige