Anzeige
Anzeige
News

GPT, Claude und Gemini: KI-Modelle haben eine Lieblingszahl – das hat es damit auf sich

Forscher:innen haben sich die Frage gestellt: Haben große Sprachmodelle eine Lieblingszahl? Der Test offenbarte nicht nur, dass die KI-Modelle immer wieder dieselben Zahlen wählten, sondern das auch noch wie Menschen machen.

2 Min.
Artikel merken
Anzeige
Anzeige
Künstliche Intelligenzen haben Lieblingszahlen – wie Menschen. (Bild: Wangbar/Shutterstock)

Denkt an eine Zahl zwischen 0 und 100. Habt ihr eine Zahl ausgewählt? Gut. Die Chancen stehen ziemlich hoch, dass auch eine KI eure Zahl ausgewählt hat. Das haben Forscher:innen bei Gramener in einem Experiment herausgefunden.

Anzeige
Anzeige

So haben die Forscher:innen KI-Modelle getestet

Für die Untersuchung haben die Verantwortlichen drei populäre KI-Modelle gewählt: GPT-3.5 Turbo von OpenAI, Claude 3 Haiku von Anthropic und Gemini 1.0 Pro von Google. Sie haben den KI-Modellen die Aufgabe gegeben, eine zufällige Zahl zwischen 0 und 100 auszuwählen. Die künstlichen Intelligenzen sollten nur die Zahl als Antwort liefern und auf zusätzliche Informationen verzichten.

Anzeige
Anzeige

Wie sich herausgestellt hat, gibt es Zahlen, die die KI-Modelle deutlich häufiger ausgewählt haben als andere. Wäre die Auswahl wirklich zufällig, hätten die Ergebnisse zwischen 0 und 100 eine deutlich gleichmäßigere Verteilung. Es gibt allerdings Favoriten: 42 und 47 wurden von den KI-Modellen mit Abstand am meisten gewählt. Dahinter reihen sich die Zahlen 72, 57 und 37 ein.

Anzeige
Anzeige

Dabei gibt es aber auch Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen. Sie haben alle ihre eigene Lieblingszahl. OpenAIs GPT-3.5 Turbo wählte immer wieder die 47. Claude 3 Haiku präferiert laut den Forscher:innen die 42, während sich Google Gemini 1.0 Pro immer wieder für die 72 entschieden hat.

15 lustige von KI generierte Bilder Quelle: Google

Warum wählen KI-Modelle immer wieder diese Zahlen?

Die Forscher:innen gehen davon aus, dass die KI-Modelle ähnlich wie Menschen Zahlen auswählen. Menschen tendieren bei solchen Experimenten ebenfalls dazu, einstellige Zahlen auszulassen. Ebenso unpopulär sind Zahlen, die durch fünf teilbar sind, und die Null. Für Menschen fühlen sich diese Optionen nicht zufällig an.

Anzeige
Anzeige

Dagegen sind zweistellige Zahlen mit einer Sieben am Ende häufig vertreten, da diese offenbar das Gefühl von Zufall erwecken. Auch popkulturelle Referenzen gehen nicht an den KI-Modellen vorbei. In Douglas Adams‘ Per Anhalter durch die Galaxis ist die 42 die Antwort auf die „Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest“.

Die 37 soll eine der meistgewählten Zahlen sein, wenn Menschen nach einer zufälligen Zahl gefragt werden. Dieses Phänomen wird als „The 37 Force“ bezeichnet – ein weiterer Indikator, dass die KI die Zahlen nach menschlichem Vorbild auswählt.

Allerdings gibt es für die Forscher:innen auch noch offene Fragen. In ihrer Untersuchung konnten sie nicht feststellen, warum die Zahlen 73 und 56 bei den KI-Modellen eine erhöhte Popularität haben.

Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige