Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Bezahlen per Kryptowährung: Signal testet Mobilecoin-Unterstützung

Signal soll in Zukunft die Kryptowährung Mobilecoin unterstützen. Ein erster Test der neuen Bezahlfunktion startet jetzt in Großbritannien.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Alle Nutzenden weltweit können jetzt direkt in Signal mit Mobilecoin bezahlen. (Grafik: Signal)

Im Rahmen eines Beta-Tests können britische Nutzerinnen und Nutzer der Signal-App jetzt ihr Mobilecoin-Wallet in der Messaging-App hinterlegen und direkt im Chat Zahlungen an andere durchführen. Die Kryptowährung ist vergleichsweise neu und wird erst seit Dezember 2020 regulär gehandelt. Signal-Chef Moxie Marlinspike arbeitet schon seit Beginn des Kryptowährungsprojekts als bezahlter Berater für Mobilecoin. Dementsprechend ist es auch nicht wirklich überraschend, dass der Messenger jetzt auf die Kryptowährung setzt.

Anzeige
Anzeige

Mobilecoin verfügt über verschiedene Mechanismen, um die Anonymität der Nutzerinnen und Nutzer sicherzustellen. Auch die Transaktionshöhe wird nach außen hin verschleiert. Mobilecoin nutzt dazu verschiedene Techniken, die in ähnlicher Form auch bei den Kryptowährungen Zcash und Monero zum Einsatz kommen. Wann Signal die Unterstützung für die Kryptowährung auf andere Märkte ausweitet, ist derzeit nicht bekannt.

Signal: Mobilecoin und das Problem mit der Volatilität

Wie andere Kryptowährungen auch unterliegt der Mobilecoin derzeit noch teilweise massiven Kursschwankungen. Der Höchstwert der Währung lag innerhalb der letzten 24 Stunden bei mehr als 70 US-Dollar. Mittlerweile bewegt sich der Wert jedoch bei rund 57 Dollar. Seit Ende März 2021 stieg der Kurs um fast 600 Prozent.

Anzeige
Anzeige

Ebenfalls interessant: Kryptowährungen jenseits von Bitcoin: Litecoin, Monero, Ripple

Anzeige
Anzeige

Die hohe Volatilität macht Mobilecoin, wie viele andere Kryptowährungen auch, daher vorläufig zu einem eher schlechten Zahlungsmittel. Marlinspike denkt laut der US-Publikation Wired daher darüber nach, Gelder in US-Dollar oder einer anderen stabilen Währung vorzuhalten und erst bei der eigentlichen Transaktion in Mobilecoin umzutauschen. Dann ließen sich Transaktionen aber vermutlich auch wieder nachvollziehen, was dem eigentlichen Datenschutzgedanken von Mobilecoin entgegenliefe.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige