Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Lidl, Kaufland und die Cybersicherheit: Schwarz kauft White-Hat-Hacker

Die deutsche Schwarz-Gruppe hat das israelische Cybersicherheitsunternehmen XM Cyber übernommen und dafür 700 Millionen US-Dollar bezahlt. Damit sollten der Lidl-Onlineshop und Kauflands Marktplatz vorerst sicher sein.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

XM Cyber soll die Online-Plattformen von Schwarz absichern. (Foto: Shutterstock / GlebStock)

Der Eigner hinter Lidl und Kaufland überrascht mit einer auf den ersten Blick ungewöhnlichen Akquise. Die Schwarz-Gruppe nimmt 700 Millionen Dollar in die Hand und erwirbt das 2016 gegründete Sicherheits-Startup XM Cyber aus Israel. Schwarz verspricht sich davon mehr Sicherheit im Onlinehandel.

Saturn lässt grüßen: Shopabsicherung ist Top-Priorität

Anzeige
Anzeige

XM Cyber hat sich nämlich auf die Verhinderung von Cyberangriffen spezialisiert. Dazu geht es im Stil eines White-Hat-Hackers vor und simuliert Angriffe, um mögliche Schwachstellen und Lücken in der Sicherheitslage eines Shops aufzudecken. Danach schließen die Security-Experten die zuvor erkannten Lücken – ein Cyberangriff kann damit nicht mehr erfolgreich stattfinden, so der Plan.

Dass das eine gute Idee ist, mussten jüngst die europäischen Onlineshops von Mediamarkt und Saturn schmerzhaft erfahren. Auch Schwarz betreibt mehrere Onlineshops, darunter den großen, von Real übernommenen Kaufland-Marktplatz.

Anzeige
Anzeige

Christian Müller, Chef-IT-Manager bei der Schwarz-Gruppe, will mit dem Kauf der Experten besonders auf die fortschreitende Verlagerung der Umsätze auf Onlinekäufe reagieren: „Der Ansatz, aus Angreifer-Sicht Wege ins Unternehmen zu finden und zu schließen, ist ein zukunftsweisender, zusätzlicher Baustein, mit dem wir unsere Kunden, Partner und uns als Unternehmen schützen.“

Anzeige
Anzeige

XM Cyber sieht vor allem Finanzstärke als Vorteil

Auch XM-Cyber-Chef Noam Erez sieht nur gute Aspekte an der Übernahme: „Für die Kunden von XM Cyber bedeutet dies, dass wir mit der finanziellen Unterstützung von Schwarz in der Lage sein werden, Produktinnovationen zu beschleunigen, zu skalieren und unsere globale Reichweite zu erweitern. Für die Kunden von Schwarz, die kontinuierlich in ihre digitale Produktpalette investieren, ist die Möglichkeit, Lieferanten, Verbraucher und Unternehmen zu schützen, eine wichtige Voraussetzung für die Einlösung des Versprechens der digitalen Transformation“.

Unklar ist, was die bestehende Kundschaft von XM Cyber davon halten wird, dass das Unternehmen jetzt unter die Führung eines Einzelhändlers aus dem Discounter-Segment gerät. Helfen dürfte aber, dass Schwarz dem Unternehmen die Eigenständigkeit belassen will. Auch an den rund 110 Arbeitsplätzen wird sich nichts ändern. Damit dürften bestehende Kunden kaum einen Unterschied merken.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige