Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Gadgets & Lifestyle

50 spannende Hardware-Startups aus Europa: Lock8, Tado, Withings und Co.

50 interessante Hardware-Startups aus Europa (Screenshot: Greyp)

Mehr und mehr europäische Entrepreneure wandern hinaus in die weite Welt der Lean Hardware und kommen mit großartigen Produkten zurück. Hier sind die 50 aufregendsten Projekte, die wir finden konnten.

In ganz Europa schießen Lean-Hardware-Startups wie Pilze aus dem Boden, und bringen Produkte auf den Markt, die deine Wohnung automatisieren, dich gesund halten, deine Erinnerungen aufzeichnen und dein Fahrrad sichern – und noch viel mehr.

Viele meinen, Hardware wäre die neue Software. Durch immer kürzere Entwicklungszeiten und flexiblere Lieferketten sowie sinkende Kosten wird das Feld für immer mehr Startups attraktiv.

So interessant dieser Trend – den wir bei tech.eu mit Spannung verfolgen – ist, so schwer ist es, den Überblick über die ganzen Projekte und Firmen zu bewahren.

Um den Wald vor lauter Bäumen sehen zu können, haben wir eine ziemlich umfangreiche Liste mit den 50 interessantesten Lean-Hardware-Startups zusammengestellt. So wie jede Liste ist auch unsere natürlich unvollständig – aber hey, dafür gibt es die Kommentarfunktion.

Und jetzt, ohne besondere Reihenfolge:

Die 50 interessantesten Lean Hardware-Startups Europas

1. Narrative (Schweden)

Narrative. (Bild: tech.eu)
Narrative. (Bild: tech.eu)

GetNarrative.com

„Eine kleine automatische Kamera mit dazugehöriger App, die dir ein durchsuch- und teilbares photographisches Gedächtnis verleiht.”

Status: Erhältlich für 279 Dollar (Gratisversand ab März 2014)

2. Tado (Deutschland)

Tado. (Bild: tech.eu)
Tado. (Bild: tech.eu)

tado.com

„Ein Drittel der Energie weltweit wird für die Temperaturregulierung von Gebäuden verwendet. Wir entwickeln Technologien, die diese Prozesse vollautomatisieren und so verhindern, dass Energie verschwendet wird.”

Status: Erhältlich für 299 Euro (oder 8,25 Euro pro Monat)

3. Jolla (Finnland)

Jolla. (Bild: tech.eu)
Jolla. (Bild: tech.eu)

jolla.com

„Jolla wurde 2011 aus Liebe zur mobilen Welt gegründet. Das Herzstück ist Sailfish, das modernste Betriebssystem für mobile Systeme. Rund um Sailfish entwickeln wir Jolla Smartphones.”

Status: Erhältlich für 399 Euro exklusive Versand (Nur in Europa)

4. CubeSensors (Slowenien)

CubeSensors (Bild: tech.eu)
CubeSensors (Bild: tech.eu)

CubeSensors.com

„Mach deine Wohnung gesünder und dein Büro produktiver. Platziere einfach einen kleinen, schicken, drahtlosen Cube in jedem Raum.”

Status: Vorbestellbar ab 235 Euro

5. Lock8 (Deutschland / UK)

Lock8 (Bild: tech.eu)
Lock8 (Bild: tech.eu)

lock8.me

„Benutze dein Handy als Schlüssel für dein Fahrradschloss mit Sensoren und eingebauter Diebstahlsicherung. GPS und Push Notifications inklusive.”

Status: Vorbestellen ab 199 Dollar (Versand ab Mitte 2014)

6. Brightup (Deutschland)

Brightup (Bild: tech.eu)
Brightup (Bild: tech.eu)

brightup.de

„brightup ermöglicht dir, deine Wohnung intelligent und personalisiert zu beleuchten. Eine intuitive Plug&Play-Lösung für drahtlose Beleuchtung.”

Status: Die Indiegogo-Kampagne startete letzte Woche.

7. Intelclinic / NeuroOn (Polen)

Intelclinic / NeuroOn (Bild: tech.eu)
Intelclinic / NeuroOn (Bild: tech.eu)

intelclinic.com

„NeuroOn ist die weltweit erste Schlafmaske, die deine Gehirnwellen misst und dir erlaubt, zwischen monophasischem und polyphasischem Schlaf zu wechseln – so schläfst du weniger und trotzdem effizienter.”

Status: Durch Kickstarter finanziert (438,573 Dollar)

8. Scanadu (Belgien / US)

Scanadu (Bild: tech.eu)
Scanadu (Bild: tech.eu)

scanadu.com

„Ein Scanner, der medizinische Untersuchungen kinderleicht macht.”

Status: Durch Indiegogo finanziert (1.6m Dollar)

9. Leapfrog (Holland)

Leapfrog (Bild: tech.eu)
Leapfrog (Bild: tech.eu)

lpfrg.com

„Wir wollen leistbare, hochqualitative 3D-Drucker für Alle herstellen.”

Status: Erhältlich ab 1250 Euro

10. Intellectronics (iSocket) (Finnland)

Intellectronics (iSocket) (Bild: tech.eu)
Intellectronics (iSocket) (Bild: tech.eu)

iSocket.eu

„iSocket ermöglicht, elektronische Geräte aus der Ferne zu steuern und zu überwachen.”

Status: Erhältlich ab 119 Euro

11. Blaze (UK)

Blaze (Bild: tech.eu)
Blaze (Bild: tech.eu)

blaze.cc

„Ein Laserlicht, dass ein Fahrradsymbol vor das Rad projiziert, um so Unfälle zu verhindern.”

Status: Erhältlich ab 125 Pfund

12. Withings (Frankreich)

Withings (Bild: tech.eu)
Withings (Bild: tech.eu)

withings.com

„Mit unseren Produkten wird es dir besser gehen.”

Status: Withings bietet intelligente Waagen und Baby-Monitore an, weitere Produkte sollen im Lauf des Jahres folgen.

13. FlyKly / Smart Wheel (Slowenien – US)

FlyKly / Smart Wheel (Bild: tech.eu)
FlyKly / Smart Wheel (Bild: tech.eu)

FlyKly.com

„Smart Wheel erfindet das Fahrrad neu und macht das in die Pedale treten zum Vergnügen.”

Status: Vorbestellen ab 590 Dollar (Versand beginnt im Juni 2014)

14. Airtame (Denmark)

Airtame (Bild: tech.eu)
Airtame (Bild: tech.eu)

airtame.com

„Stelle beliebigen Content von jedem Computer auf jedem Schirm dar – drahtlos.”

Status: Vorbestellen ab 99 Dollar.

15. LUUV (Deutschland)

LUUV (Bild: tech.eu)
LUUV (Bild: tech.eu)

LUUV-is-awesome.com

„Ein Kamera-Stabilisierungs-System, mit dem du alle deine Abenteuer unverwackelt aufnehmen kannst.”

Status: Ab März auf Indiegogo

16. Panono (Deutschland)

Panono (Bild: tech.eu)
Panono (Bild: tech.eu)

panono.com

„Fange mit Panono mehr ein als nur Bilder.”

Status: Vorbestellen für 549 Euro

17. Kano (UK)

Kano (Bild: tech.eu)
Kano (Bild: tech.eu)

kano.me

„Ein Computer, den jeder Mensch überall bauen kann.”

Status: Vorbestellen für 129 Dollar (Versand ab Juli 2014)

18. Geeksphone (Spanien)

Geeksphone (Bild: tech.eu)
Geeksphone (Bild: tech.eu)

geeksphone.com

„Leistungsfähige Smartphones für die mobile Revolution.”

Status: Das nächste Modell wird 2014 auf den Markt kommen.

19. KOLOS (Bulgarien)

KOLOS (Bild: tech.eu)
KOLOS (Bild: tech.eu)

KolosWheel.com

„Das erste Gaming-Lenkrad für das iPad.”

Status: Unbekannt – Updates gibt es hier

20. Blackphone (Schweiz)

Blackphone (Bild: tech.eu)
Blackphone (Bild: tech.eu)

blackphone.ch

„Das erste Smartphone, bei dem Privatsphäre und Kontrolle über anderen Faktoren stehen.”

Status: Vorbestellbar

21. BEETHEFIRST (Portugal)

BEETHEFIRST (Bild: tech.eu)
BEETHEFIRST (Bild: tech.eu)

BEEVERYCREATIVE.com

„Ein benutzerfreundlicher, hochprofessioneller 3D-Drucker.”

Status: Erhältlich ab 1618 Euro exkl. MwSt.

22. Indie Phone (UK)

Indie Phone (Bild: tech.eu)
Indie Phone (Bild: tech.eu)

indiephone.eu

„Design trifft Open Source in einem einzigartigen Handy.”

Status: Wird 2014 via Crowdfunding finanziert und kommt 2016 auf den Markt.

23. Nifty MiniDrive (UK)

Nifty MiniDrive (Bild: tech.eu)
Nifty MiniDrive (Bild: tech.eu)

TheNiftyMiniDrive.com

„Einfache, nahtlose Speicherlösung für Macbook Air, Pro und Retina.”

Status: Erhältlich ab 35 Euro

24. Petcube (Ukraine / US)

Petcube (Bild: tech.eu)
Petcube (Bild: tech.eu)

petcube.com

„Spiele via Mobile App Laserspiele mit deinem Haustier – überall und jederzeit.”

Status: Vorbestellen ab 199 Dollar, wird im Mai 2014 ausgeliefert

25. Green momit (Spanien)

Green momit (Bild: tech.eu)
Green momit (Bild: tech.eu)

greenmomit.com

„Ein modernes, vielfältiges Thermostat.”

Status: Erhältlich für 250 Euro

26. KIWI (Deutschland)

KIWI (Bild: tech.eu)
KIWI (Bild: tech.eu)

KIWI.KI

„KIWI öffnet Türen. Sicher, intelligent und bequem, ohne Knöpfe, Schlüssel oder Aufwand.”

Status: Erhältlich für 399 Euro

27. Teddy The Guardian (Kroatien)

Teddy The Guardian (Bild: tech.eu)
Teddy The Guardian (Bild: tech.eu)

TeddyTheGuardian.com

„Teddy sieht aus wie ein normaler Teddybär, aber er ist voll mit Sensoren, die die Vitalparameter deines Kindes messen, wenn es mit ihm spielt.”

Status: Vorbestellen ab 169 Euro

28. BabyWatch / Bellabeat (Kroatien)

BabyWatch / Bellabeat (Bild: tech.eu)
BabyWatch / Bellabeat (Bild: tech.eu)

bellabeat.com

„Wir wollen modernen Müttern ermöglichen, ihre Schwangerschaft interaktiv zu erleben und so zu einer entspannenden und sozialen Erfahrung zu machen.”

Status: Erhältlich für 129 Dollar

29. Changers (Deutschland)

Changers (Bild: tech.eu)
Changers (Bild: tech.eu)

changers.com

„Das erste Solar-Ladegerät mit eingebauter Community.”

Status: Erhältlich ab 149 Euro

30. Sen.se / Mother (Frankreich)

Sen.se / Mother (Bild: tech.eu)
Sen.se / Mother (Bild: tech.eu)

sen.se

„Intelligente Systeme, die neue Möglichkeiten in allen Lebensbereichen ermöglichen.”

Status: Vorbestellbar (‘Mother’ und 4 ‘Motion Cookies’ kosten 199 Euro)

31. CloudYourCar (Polen)

CloudYourCar (Bild: tech.eu)
CloudYourCar (Bild: tech.eu)

CloudYourCar.com

„Mitarbeiter-Informationen via GPS erfassen.”

Status: Vorbestellbar

32. Kazam

Kazam (Bild: tech.eu)
Kazam (Bild: tech.eu)

Kazam.mobi

„Neue Ideen für mobile Telefonie”

Status: Online erhätlich (Preis hängt vom jeweiligen Gerät ab)

33. Wodd (Frankreich)

Wodd (Bild: tech.eu)
Wodd (Bild: tech.eu)

wodd.co

„Tracke dein Skateboard mit Wodd.”

Status: Unbekannt (Mehr Informationen gibt es hier)

34. MuteWatch (Sweden)

MuteWatch (Bild: tech.eu)
MuteWatch (Bild: tech.eu)

MuteWatch.com

„Ein menschlicher Zugang zu wearable technology.”

Status: Ausverkauft (199 Euro pro Stück)

35. Now Computing / Stormfly (Spanien)

Now Computing / Stormfly (Bild: tech.eu)
Now Computing / Stormfly (Bild: tech.eu)

NowComputing.com

„Ein PC an deinem Handgelenk mit USB 3.0 und einem großartigen Betriebssystem.”

Status: Store derzeit offline, Weiterleitung zu Amazon

36. SoftKinetic (Belgien)

SoftKinetic (Bild: tech.eu)
SoftKinetic (Bild: tech.eu)

SoftKinetic.com

„3D-Darstellung für PCs und mobile Geräte.”

Status: Viele verschiedene Produkte inklusive Middleware

37. Little Printer / BERG Cloud (UK)

Litte Printer / BERG Cloud (Bild: tech.eu)
Litte Printer / BERG Cloud (Bild: tech.eu)

LittlePrinter.com

„Ein putziger Online-Drucker für deine Wohnung.”

Status: Erhältlich für 199 Dollar

38. Fon (Spanien)

Fon (Bild: tech.eu)
Fon (Bild: tech.eu)

fon.com

„Teile dein WiFi mit anderen Fon-Nutzern auf der ganzen Welt.”

Status: Erhältlich für 39 Euro

39. Visiobike (Kroatien)

Visiobike (Bild: tech.eu)
Visiobike (Bild: tech.eu)

visiobike.com

„Ein intelligentes E-Bike mit Carbon-Rahmen, Smartphone-Integration, GPS und HD-Kamera.”

Status: Bald erhältlich

40. Ultrasonic Audio Technologies (Slowenien)

Ultrasonic Audio Technologies (Bild: tech.eu)
Ultrasonic Audio Technologies (Bild: tech.eu)

Ultrasonic-Audio.com

„Acouspade ist ein Lautsprecher, der Klang mit Ultraschall fokussiert.”

Status: Erhältlich via sales@ultrasonic-audio.com (499 Euro + MwSt.).

41. Wattio (Spanien)

Wattio (Bild: tech.eu)
Wattio (Bild: tech.eu)

wattio.com

„Wattio sagt dir, wann und wie du Strom verbrauchst.”

Status: Vorbestellbar für 126 Euro

42. Greyp Bikes (Kroatien)

Greyp Bikes (Bild: tech.eu)
Greyp Bikes (Bild: tech.eu)

Greyp-Bikes.com

„Das ultimative E-Bike.”

Status: Demnächst ab 6.500 Euro erhältlich

43. Relayr Core (Deutschland)

Relayr Core (Bild: tech.eu)
Relayr Core (Bild: tech.eu)

relayr.de

„Ein Sensor, der dir erlaubt, das Internet of Things mit Apps zu verbinden.”

Status: Unbekannt, Updates gibt es hier oder bei WunderBar

44. Fojo / Enfojer (Kroatien)

Fojo / Enfojer (Bild: tech.eu)
Fojo / Enfojer (Bild: tech.eu)

fojo.me

„Drucke Fotos mit Enfojer und deinem iPhone.”

Status: Noch nicht vorbestellbar, mehr Infos gibt es hier

45. iSketchnote (Frankreich)

iSketchnote (Bild: tech.eu)
iSketchnote (Bild: tech.eu)

iSketchnote.com

„Fühlt sich an wie Papier und digitalisiert direkt auf dein iPad.”

Status: Demnächst vorbestellbar – Mehr Infos gibt es hier

46. Alima (Frankreich)

Alima (Bild: tech.eu)
Alima (Bild: tech.eu)

GetAlima.com

„Luftqualitätsmesser für deine Wohnung – und deine Gesundheit.”

Status: Wird gerade via Indiegogo finanziert (Bis jetzt 11.500 Dollar)

47. Good Night Lamp (UK)

Good Night Lamp (Bild: tech.eu)
Good Night Lamp (Bild: tech.eu)

GoodNightLamp.com

„Global verbundene Lampen für Freunde und Familien.”

Status: Unbekannt – Mehr Info gibt es hier

48. Smart Hand / Chipo Labs (Bulgarien)

Smart Hand / Chipo Labs (Bild: tech.eu)
Smart Hand / Chipo Labs (Bild: tech.eu)

ChipoLabs.com

„Die Hand, die fühlt.”

Status: Demnächst erhältlich, du kannst hier spenden

49. AirPlusPlus (Romania)

AirPlusPlus (Bild: tech.eu)
AirPlusPlus (Bild: tech.eu)

AirPlusPlus.com

„Misst die Luftverschmutzung in deiner Wohnung.”

Status: In Entwicklung, Updates gibt es hier

50. Daisy Pi (Romania)

Daisy Pi (Bild: tech.eu)
Daisy Pi (Bild: tech.eu)

DaisyPi.ro

„Eine E-Blume, die deine Wohnung überwacht – powered by Raspberry Pi.”

Status: Unbekannt – Mehr Info gibt es hier.

So, das wäre alles. Und, welche genialen Produkte haben wir vergessen?

Update: Wir haben natürlich auf ein paar Dinge vergessen, wie etwa (aus verschiedenen Gründen) den Raspberry Pi (UK) und die folgenden Produkte:

  • Valkee (Finnland): Headset für Lichttherapie
  • Netatmo (Frankreich): Diverse Smart Monitoring-Produkte
  • Shaka (Estland): Intelligente Wetterstation
  • Playground Energy (Bulgarien): Interaktives Outdoor-Spielzeug für aktive Kinder
  • +iD (Estland): Der intelligenteste ID-Kartenleser der Welt
  • Lima (Frankreich): Verbindet den Speicherplatz all deiner Geräte
  • Click & Grow (Estland / US): Intelligenter Kräutergarten
  • KEECKER (Frankreich): Mach aus jeder Mauer einen Bildschirm
  • OCDesk (Estland): Hält deinen Arbeitsplatz sauber, organisiert und minimalistisch
  • Smokio (Frankreich): Die intelligente E-Zigarette

tech.eu-logo-RGB-300x78Dieser Artikel wurde zuerst auf tech.eu veröffentlicht. Übersetzung: kewagi

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

3 Reaktionen
Kai

Ich hätte auch noch ein cooles Startup. Allerdings hat es eher weniger mit Hardware zu tun: https://be-the-dj.com/

Antworten
Peter

Bzgl. Blaze: coole Idee, aber ich vermute mal auf deutschen Straßen ist grüne Zusatzbeleuchtung nicht zulässig :-/

Bzgl Petcube: Argh! - Tierhalter sollten sich der Tatsache bewusst sein, dass Spielen auch ein Erfolgserlebnis braucht. Wenn man immer einem bescheuerten Lichtpunkt hinterherjagt, ihn aber nie erwischt, ist man zwar beschäftigt, aber nur frustriert. Das ist als würde Dein Arbeitgeber Dich beschäftigen, indem er Dich mit Software arbeiten lässt, die grundsätzlich nach spätestens zwei Minuten abstürzt.

Antworten
Peter

Die Kaffeeröstmahlbrühmaschine von Bonaverde? http://bonaverde.com/

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.