Anzeige
Anzeige
Feature
Artikel merken

MBA for free: Diese Beratung bietet 2 eigene Masterprogramme an

Viele Unternehmen fördern Master-Programme für ihre Mitarbeiter:innen, doch die wenigsten haben eigene MBAs im Angebot. Dabei kann das Vorteile für Unternehmen und Angestellte haben.

Von Insa Schniedermeier
2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

EY hat zwei Masterprogramme im Angebot – statt Gebühren zu zahlen muss man dafür Badges sammeln. (Bild: Shutterstock / mentatdgt)

Künstliche Intelligenz, Blockchain, robotergestützte Prozessautomatisierung oder Vielfalt und Inklusion – in dem Tech MBA-Programm der Unternehmensberatung EY können sich die Student:innen ihren persönlichen Lehrplan aus einer breiten Palette von Themenbereichen selbst zusammenstellen. Der „EY Tech MBA by Hult“ ist seit letztem Jahr Teil des Schulungskatalogs von EY. Ein zweiter Master in Business Analytics ist seit diesem Oktober im Angebot. Beide Master-Programme sind vollständig akkreditiert und wurden in Zusammenarbeit mit der Hult International Business School entwickelt.

Anzeige
Anzeige

Die Beratung selbst profitiert davon, denn so kann sie sicherstellen, dass die Angestellten am Puls der Zeit bleiben. „Die Technologien ändern sich so schnell. Wir müssen uns auf die Zukunft konzentrieren“, sagt Trent Henry, EYs globaler Vice Chair of Talent, gegenüber Bloomberg Businessweek.

„Es gibt eine wachsende Kluft zwischen dem, was die Unternehmen wollen, und dem, was die Business Schools gewöhnlich anbieten“, sagt Luiz Mesquitam, Dekan an der Arizona State University, der mit seiner Business School maßgeschneiderte MBA-Programme für Unternehmen entwickelt. Zunehmend würden Unternehmen selbst eine aktivere Rolle einnehmen und in ihre Talente investieren, anstatt sie nur einzustellen.

Anzeige
Anzeige

„Badges“ statt Gebühren

Die Lerninhalte der beiden EY-Master-Programme werden vollständig online vermittelt und stehen den 312.000 EY-Mitarbeitern in mehr als 150 Ländern kostenlos zur Verfügung. So ganz ohne Aufwand kann man sich aber nicht dafür registrieren.

Anzeige
Anzeige

Um aufgenommen zu werden, muss man mindestens drei Jahre Berufserfahrung haben. Zudem müssen die Wissbegierigen eine gewisse Anzahl an Badges sammeln. Pro Badge sind bestimmte Anforderungen in den Bereichen Technology, Leadership oder Business zu erfüllen. Die Aufgaben sind sowohl theoretischer als auch praktischer Natur. „Learning und Experience“ heißt das bei EY. Hat man alle Badges zusammen, kann man seine Bewerbung abschicken.

Bislang war die Teilnehmer:innen-Zahl des EY-Masters jedoch überschaubar: In der ersten Absolventenkohorte im März erwarben nur acht EY-Mitarbeiter:innen den EY Tech MBA. Aus Deutschland war niemand dabei. Dennoch ist das Konzept spannend und kann sicherlich auch für die Mitarbeitenden als Incentive dienen.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige