Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Studie: Mehr Frauen in der Führungsetage führen zu höheren Gewinnen

Die aktuelle Studie der Unternehmensberatung McKinsey zeigt, dass Diversität für Unternehmen kein reines Image-Thema sein sollte. Führungsteams, die nicht nur aus weißen Männern bestehen, bringen die größeren Gewinne ein.

Von Christian Weindl
2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Diversität zahlt sich aus: Das belegen Zahlen einer aktuellen McKinsey-Studie. (Foto: Ground Picture/Shutterstock)

Diversität wirkt sich positiv auf die finanzielle Performance eines Unternehmens aus. Das zumindest legt die aktuelle McKinsey-Studie „Diversity Matters Even More“ nahe. Sowohl Führungsteams mit mehr Frauen als auch solche mit stärkerer ethnischer Diversität haben weltweit eine 39-prozentige Chance, überdurchschnittlich profitabel zu sein.

Anzeige
Anzeige

McKinsey: Chance auf höhere Profite dank eines höheren Frauenanteils mehr als verdoppelt

2015 hat McKinsey zum ersten Mal eine Studie mit dem Titel „Why Diversity Matters“ veröffentlicht und bereits dabei einen direkten Zusammenhang zwischen vielfältigen Führungsteams und höheren Profiten festgestellt. Seitdem erscheint alle drei Jahre eine ähnlich gelagerte Untersuchung.

Im Rahmen der aktuellen Studie, die im Dezember 2023 in den USA erschienen ist, hat die Unternehmensberatung 1.265 Unternehmen in 23 Ländern auf die Zusammensetzung ihrer Chefetage hin untersucht und dabei festgestellt, dass der Trend sich seit der ersten Erhebung ungebrochen fortgesetzt und verstärkt hat.

Anzeige
Anzeige

2015 lag die erhöhte Chance auf überdurchschnittliche Performance dank höherer Frauenquote in der Führungsetage noch bei 15 Prozent. Ethnische Diversität brachte schon damals mit 35-prozentiger Wahrscheinlichkeit höhere Gewinne.

Deutschland senkt bei Frauenanteil europäischen Durchschnitt

Wie der Spiegel berichtet, liegen dem Magazin exklusive Zahlen für Europa vor, wo Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Norwegen, Schweden und die Schweiz untersucht wurden. Die Zahlen belegen, dass Diversität sich hier noch mehr auszahlt: Die Wahrscheinlichkeit für besonders hohe Gewinne liegt bei 62 Prozent.

Anzeige
Anzeige

Deutschland hinkt beim Frauenanteil auf Führungsebenen allerdings noch hinterher. Er liegt mit 15 Prozent unter dem europäischen Durchschnitt von 20 Prozent. Zumindest ist er seit der letzten Erhebung aber immerhin um 7 Prozent angewachsen.

Frauen besetzen in Deutschland 30 Prozent der Vorstände und Aufsichtsräte, was sich aber in den letzten drei Jahren nicht verändert hat und zudem der niedrigste Wert in ganz Europa ist.

Anzeige
Anzeige

McKinsey: Diversität ist gut fürs Klima

Die Ergebnisse der Studie legen zudem nahe, dass diverse Führungsteams sich auch positiv auf andere Aspekte in den Unternehmen auswirken. So zeigt sich, dass mehr Frauen in der Chefetage auch dazu führen, dass insgesamt mehr Frauen eingestellt werden. Außerdem haben Unternehmen mit diverserer Spitze in der Regel auch bessere Klimastrategien parat.

Ob es sich dabei um eine direkte Auswirkung der Vielfalt oder eher um ein Resultat der aufgeschlosseneren Firmenphilosophie, die eben auch für Diversität sorgt, handelt, geht aus den Zahlen allerdings nicht hervor.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige