Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Netflix: Spry Fox wird sechstes hauseigenes Spielestudio der Streaming-Plattform

Spry Fox wird ab sofort ein Teil von Netflix. Alle Spiele des Entwicklers sind aber auch nach wie vor auf anderen Plattformen verfügbar. An den Zukunftsplänen des Unternehmens hat sich dadurch laut eigenen Aussagen nichts geändert.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Spry Fox will gemütliche Spiele auf Netflix bringen. (Foto: Spry Fox)

Mit Spry Fox hat Netflix nun insgesamt sechs hauseigene Spielestudios, die Games für die Plattform entwickeln. Damit zeigt Netflix noch einmal, dass Gaming künftig ein größerer Teil der Video-Plattform werden soll.

Anzeige
Anzeige

In einer Pressemitteilung teilt das Unternehmen mit, dass sie mithilfe von Spry Fox in der Lage sein werden, die beste Spielerfahrung für Abonnenten ohne Werbung oder In-App-Käufe bieten zu können.

Das Entwicklerstudio ist für eher gemütliche Spiele wie „Triple Town”, „Alphabear” oder „Cozy Grove” bekannt. „Als David und ich vor zwölf Jahren Spry Fox gründeten, war es unser Ziel, einen Ort zu schaffen, an dem freundliche, kreative Menschen schöne, originelle Spiele in einer unterstützenden Umgebung entwickeln können, die den Menschen, die sie spielen, Freude bereitet“, sagte Daniel Cook, Co -Gründer von Spry Fox.

Anzeige
Anzeige

An den Spielen von Spry Fox ändert sich nichts

Auf der eigenen Webseite hat Spry Fox ebenfalls einen kurzen Blogartikel zum Thema veröffentlicht. Der klärt unter anderem die Frage, wie es mit den Spielen des Studios weitergeht und wie die Zukunftsplänen aussehen.

Spry Fox verspricht, dass alle Spiele des Studios weiterhin zum Download verfügbar sein werden, und zwar auf allen Plattformen, auf denen sie momentan zu finden sind. Derzeit arbeitet das Studio außerdem an „Cozy Grove 2” sowie einem größeren, nicht gewalttätigen MMO.

Anzeige
Anzeige

Das ist auch der Fall, nachdem das Studio sich Netflix angeschlossen hat. Fans können sich also weiterhin auf die kommenden Spiele freuen. Das Studio sieht die Zusammenarbeit mit dem Streaming-Riesen positiv. Im Blogartikel heißt es:

„Wir sind ein Studio, das originelle, erstklassige gemütliche Spiele entwickelt. Vor allem Spiele, die Menschen zusammenbringen. Und wir sind zuversichtlich, dass Netflix uns dabei helfen wird.”

Anzeige
Anzeige

Netflix-Gaming auf dem Vormarsch

Netflix arbeitet stark daran, Spiele auf der Plattform auszubauen. Laut des Streaming-Anbieters befinden sich momentan 55 Spiele in der Entwicklung. Eigene Spiele könnten aber nur der Anfang sein.

Auf der Tech Crunch Disrupt 2022 in San Francisco sagte Mike Verdu, Netflix’ Vice President für Games, dass ein eigener Cloud-Gaming-Service der nächste Schritt sein könnte.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige