Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Netflix

Das US-amerikanische Unternehmen Netflix wurde bereits 1997 in Kalifornien gegründet und schreibt seitdem an seiner Erfolgsgeschichte. Gestartet wurde mit einer Art Onlinevideothek, mittlerweile ist das Unternehmen als Anbieter für das Streaming von Serien und Filmen bekannt und in 190 Ländern der Welt verfügbar. 

Zu Beginn haben neue Mitglieder die Möglichkeit, Netflix einen Monat lang gratis zu testen. Das Streamen von Filmen und Serien ist nach dem Anlegen eines Accounts sofort möglich und das Abo jederzeit monatlich kündbar. Eine weitere Vertragsbindung besteht nicht. Entschließt sich der Nutzer nach dem Probemonat, nicht zu kündigen und weiter Kunde zu bleiben, kann der monatliche Betrag per PayPal, Kreditkarte oder Lastschrift gezahlt werden.
 

Netflix bietet seinen Kunden Tausende von Filme und Serien an 

Netflix bietet seinen Usern unterschiedliche Kategorien für das Streaming an. Hier kann in verschiedenen Genres wie Drama, Komödien oder Action nach Titeln gesucht werden, es gibt aber auch den Bereich „beliebt auf Netflix“ – zusätzlich werden auch individualisierte Vorschläge auf Basis der bereits gesehenen Filme und Serien angezeigt. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich Trailer anzuschauen und eine Art Merkliste mit Inhalten anzulegen, die einem gefallen und die man zu einem späteren Zeitpunkt ansehen möchte. 

Zu dem Repertoire von Netflix gehören ältere Inhalte genauso wie ganz neue Erscheinungen aus 2018 wie beispielsweise die Serien „Lost in Space“, „Stranger Things“, die neue Staffel von „13 Reasons Why“ oder „The Defenders“ von Marvel.

Netflix produziert eigene Filme und Serien 

Mittlerweile gibt es auch die Netflix Originals – von Netflix selbst produzierte Filme und Serien. Seit 2016 ermöglicht Netflix seinen Abonnenten die Nutzung einer App für Android und iOS, über die auch das Streamen über Smartphone oder Tablet möglich ist. Des Weiteren können auch Inhalte heruntergeladen und ohne Internetverbindung angeschaut werden. 

Es gibt drei verschiedene Arten von Mitgliedschaften: Sie unterschieden sich in der Anzahl an Geräten, auf denen Netflix genutzt werden kann und in der Art der Auflösung. In den USA ist zusätzlich ein DVD-Abo verfügbar. 

Wollt ihr euch über Neuigkeiten und Entwicklungen informieren und aktuelle Artikel rund um das Thema Netflix lesen? Auf dieser Seite findet ihr alle Informationen und spannende News. 
 

Finde einen Job, den du liebst. Zum Thema Netflix