Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Inklusive Front-Airbag: Nuro stellt neuen Lieferroboter vor

Die neuen autonomen Lieferwagen von Nuro sollen in den USA Einkäufe autonom ausliefern. Nuro will zehntausende Modelle produzieren.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Nuros neuer Lieferwagen soll in den USA autonom Essen ausliefern. (Foto: Nuro)

Nuro hat seinen neuen autonomen Lieferroboter vorgestellt. Das neue Modell fahre elektrisch, sei besonders sicher und leicht zu bedienen, schreibt Nuro in einem Blogpost. Der Wagen könne in großen Mengen produziert werden. Es ist der dritte autonome Lieferwagen, den Nuro entwickelt hat.

Airbag für mehr Sicherheit

Anzeige
Anzeige

Der Roboter kann gut 70 km/h schnell fahren. Für mehr Sicherheit soll vor allem ein neuer Front-Airbag sorgen. Sollte der Roboter also frontal einen Fußgänger anfahren, würde der Stoß abgefedert.

Dazu sollte es aber eigentlich nicht kommen, denn ein Netzwerk von Sensoren verschafft dem Roboter einen 360-Grad-Wahrnehmung. Er kann nach Angaben des Herstellers Tiere und Pflanzen unterscheiden und auch bei dichtem Nebel Fußgänger erkennen.

Anzeige
Anzeige

Für den Fall eines Zusammenstoßes ist ein Airbag integriert. (Foto: Nuro)

„Ein Teil der Community“

Der Roboter ist nach Angaben von Nuro 20 Prozent schmaler als durchschnittliche Autos. „Das neue Fahrzeug wurde so designt, dass es wie ein freundliches Mitglied der Community wirkt und man gerne mit ihm interagiert“, schreibt Nuro. Per Touchscreen an der Seite können Kund:innen das Fahrzeug auch benutzen, um am Straßenrand Bestellungen einzutragen.

Anzeige
Anzeige

Mehr zum Thema:

Dadurch, dass das Fahrzeug komplett autonom und ohne Sicherheitspersonal unterwegs sein soll, bleibt mehr Platz für die Lieferungen. Der Wagen kann demnach 24 Einkaufstüten transportieren, mit einem Gewicht von maximal knapp 227 Kilogramm. Einzelne Module können die Lieferungen je nach Bedarf kühlen oder wärmen.

Anzeige
Anzeige

Der Roboter soll in Nuros zwei neuen Fabriken in Süd-Nevada produziert werden. Nuro plant, zehntausende Fahrzeuge auf die Straßen in den USA zu bringen. Die Vorproduktion sei bereits angelaufen.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige