Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Gadgets & Lifestyle

Microsoft Office: Jetzt auch als Android-App verfügbar

Microsoft bringt mit Office Mobile Word, PowerPoint und Excel auf Googles Android-Betriebssystem. Bedingung ist allerdings ein Smartphone, denn Tablets werden nicht unterstützt. Außerdem benötigt man ein Office-365-Abonnement, um die App nutzen zu können.

Dank Office Mobile können Android-Nutzer jetzt auch von unterwegs Dokumente, Präsentationen oder Tabellen betrachten und bearbeiten. Dafür wird neben der App allerdings auch ein kostenpflichtiges Abonnement für Office 365 vorausgesetzt. Die günstigste Version des Cloud-Office kostet Privatpersonen immerhin 99 Euro im Jahr. Dafür bekommt man allerdings auch eine Desktop-Version von Microsofts Office-Suite.

Mobile Office: Die App bringt Microsofts Office 365 auf Android-Smartphones. (Screenshots: Google Play)
Mobile Office: Die App bringt Microsofts Office 365 auf Android-Smartphones. (Screenshots: Google Play)

Office Mobile: Dokumente unterwegs bearbeiten

Mobile Office bietet Nutzern von überall aus Zugriff auf ihre Office-Dokumente. Den selben Funktionsumfang wie vom Desktop-Office sollte man auf dem Smartphone allerdings nicht erwarten. Synchronisiert werden die Dateien über SkyDrive oder SharePoint – eine Offline-Bearbeitung ist allerdings ebenso möglich.

Die eigentlichen Bearbeitungsmöglichkeiten beschränken sich auf ein Minimum. Größere Dokumente, Präsentationen oder Tabellen wollen aber vermutlich auch die wenigsten Menschen wirklich auf einem Smartphone erstellen. Zum Korrigieren, Editieren oder Kommentieren eignet sich die App trotzdem.

Office Mobile: Keine Liebe für Tablets

Auch weiterhin werden wohl die einzigen Tablets mit nativem Microsoft Office die sein, die auch auf einem Betriebssystem des Konzerns laufen. Wie schon im Fall der iOS-App werden auch bei der Android-Variante nur Smartphones unterstützt. Microsoft empfiehlt Tablet-Nutzern, die entsprechende Web-App zu nutzen.

Office-365-Abonnenten mit einem Android-Smartphone dürften sich über die neue App freuen. Für alle anderen wird sich vermutlich nicht viel ändern.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(

Weiterführende Links zum Thema „Office“

Bildnachweis für die Newsübersicht: placeit.breezi.com / Google Play

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Eine Reaktion
Atilla

99 Euro PRO JAHR für etwas, was auf dem Smartphone per se ohnehin schon kaum möglich ist - nämlich fortgeschrittenes Excel, Access oder PowerPoint? No, thanks.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst