News

Outlook macht Planung und Verwaltung von Meetings einfacher

Outlook bekommt neue Funktionen. (Foto: Shutterstock)
Lesezeit: 1 Min.
Artikel merken

Outlook bekommt eine Reihe von Funktionen, die den Umgang mit angesetzten Meetings vereinfachen sollen. Außerdem wurden neue Features integriert, mit der sich Arbeit und Freizeit besser trennen lassen.

Microsoft hat eine Reihe von Neuerungen für Outlook vorgestellt. Gleich mehrere davon sollen den Umgang mit Meetings in der Software verbessern. Dazu wurde unter anderem die bereits 2019 vorgestellte Funktion Meeting Insights jetzt auch in die Android-Version von Outlook integriert. Meeting Insights versucht, alle für ein angesetztes Meeting relevanten E-Mails und Dokumente aufzuspüren, und zeigt sie dann direkt in dem relevanten Kalendereintrag an.

In der Web-Variante von Outlook soll es zudem einfacher werden, alle relevanten Informationen zu einem Meeting, wie beispielsweise die Teilnehmerliste, zu finden. Außerdem kann die URL für ein Online-Meeting nachgetragen werden, falls der Ersteller das vergessen haben sollte. Darüber hinaus könnt ihr Online-Meetings, die auf Drittanbieterplattformen wie Zoom oder Webex stattfinden, zukünftig direkt aus den Mobile-Apps von Outlook heraus starten. Outlook wandelt die URL dazu in einen Button um, den ihr nur noch anklicken müsste.

Sollte euer Team wegen Corona sowieso noch vollständig oder mehrheitlich remote arbeiten, könnt ihr in der Web- und den Mobile-Versionen von Outlook zukünftig festlegen, dass alle Meetings online stattfinden. Auf die Art soll verhindert werden, dass ihr beim Erstellen den entsprechenden Link vergesst.

Outlook: Private Termine blockieren euch auch für geschäftliche Meetings

Zukünftig könnt ihr in Outlook auch euren privaten Kalender hinterlegen – zumindest, wenn ihr den auch bei Microsoft oder bei Google pflegt. Anschließend werdet ihr im Unternehmenskalender automatisch als beschäftigt angezeigt, wenn ihr einen privaten Termin habt. Der eigentliche Termininhalt wird euren Kollegen dabei jedoch nicht angezeigt. Ebenfalls neu: Um Kolleginnen oder Kollegen nicht während der Freizeit zu stören, könnt ihr zukünftig festlegen, dass eine Mail erst zu einem späteren Zeitpunkt versendet wird.

Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Ebenfalls interessant:

Das könnte dich auch interessieren

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Digitales High Five
Holger Schellkopf (Chefredakteur t3n)

Anleitung zur Deaktivierung

Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder