Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Projekt Neo NPC: Wie Ubisoft Unterhaltungen mit Nicht-Spieler-Charaktere besser machen will

Wer sich in einem Videospiel mit einem Nicht-Spieler-Charakter (NPC) austauscht, darf bislang keine tiefgründige Antwort erwarten. Genau das könnte dank Ubisoft in Zukunft anders werden.

Von Ann-Catherin Karg
1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Ubisoft hat Figuren entwickelt, die deutlich komplexer und schlauer sind als bisher üblich. (Bild: Ubisoft)


Auf der Game Developers Conference (GDC) 2024 hat das französische Videospielunternehmen Ubisoft NPCs vorgestellt, die Videospiele auf eine ganz neue Ebene bringen könnten. „Neo NPCs“ nennt das kleine Entwickler- und Forschungsteam diese Figure, deren Animationen mittels Motioncapture von Nvidia erstellt werden.

Die KI arbeitet mit einem Large Language Model (LLM) von Inworld AI und dann gibt es noch eine Komponente, bei der die KI ausdrücklich menschliche Unterstützung braucht. Das Besondere ist nämlich, dass die NPCs gerade nicht von einer Maschine erstellt werden, sondern von Autor:innen.

Anzeige
Anzeige

Die KI wird „auf Menschlichkeit“ programmiert

Laut einer Mitteilung von Ubisoft statten sie die Figuren mit einem richtigen Charakter aus, erdenken für sie Träume und Hoffnungen sowie eine ausgefeilte Hintergrundgeschichte und einen eigenen Sprachstil. Sobald das Sprachmodell dann Dialoge improvisiere, würden die anhand der Legende der Figur immer weiter optimiert.

Die Aufgabe, die dem LLM gestellt wird, lautet nach Angaben der Datenwissenschaftlerin Mélanie Lopez Malet so: „Ich muss diese Figur verkörpern.“ Und die Figuren sollen durchaus in der Lage sein, auch wirklich für sich einzustehen.

Anzeige
Anzeige

Die Figuren können die Zusammenarbeit auch verweigern

Beispielsweise sind die Figuren dazu fähig, zu erkennen, wenn ein:e Spieler:in sie beleidigt. In diesem Fall würde die Figur nicht mehr mit dem oder der Spieler:in zusammenarbeiten.

Des Weiteren haben die Expert:innen einen Fokus darauf gelegt, bestimmte Stereotype eben nicht zu bedienen. Laut Malet wurde beispielsweise eine äußerlich als attraktiv zu bezeichnende Figur umprogrammiert, nachdem sie „kokette und verführerische Antworten“ gegeben hatte.

Anzeige
Anzeige

Bislang handelt es sich bei dem Projekt noch um einen Prototyp. Entsprechend dämpft Ubisoft die Erwartungen an Spieler:innen. Bis es so ein Modell in ein fertiges Spiel schafft, sei es noch ein weiter Weg, heißt es in der Mitteilung.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige