Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Rekordquartal bei Tesla: US-Autobauer liefert fast 140.000 Autos aus

Mit 139.300 ausgelieferten Fahrzeugen hat Tesla im dritten Quartal 2020 den bisherigen Unternehmensrekord von 112.000 Auslieferungen aus dem vierten Quartal 2019 deutlich eingestellt.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Teslas Erfolgsmodell, das Model 3. (Foto: Tesla)

Tesla zieht nicht nur in der Produktion immer stärker an, sondern kann inzwischen auch bei den Auslieferungen Fortschritte erzielen. So lieferte der US-Autobauer im abgelaufenen dritten Quartal 139.300 Fahrzeuge bei 145.036 produzierten Autos auch aus. Das hat Tesla am Freitag mitgeteilt.

Dritte Quartalssteigerung in Folge

Anzeige
Anzeige

Dabei ist die Relation von Produktion zu Auslieferungen über die Palette stabil. So stellte Tesla 128.044 Model 3 und Model Y her, von denen 124.100 ausgeliefert wurden. Von 16.992 Model S und Model X fanden 15.200 auch den Weg zum Kunden.

Tesla zeigt sich mit den abnehmenden Lieferrückständen zufrieden. Die in den letzten Monaten ergriffenen Maßnahmen zur Verbesserung der Liefereffizienz zeigten Wirkung, so das Unternehmen.

Anzeige
Anzeige

Der nun verkündete Rekord war vor allem vor dem Hintergrund der relativ schwachen Auslieferungszahlen des zweiten Quartals nicht unbedingt zu erwarten. Im zweiten Quartal, in dem Tesla von teilweisen Lockdowns als Ausfluss der Coronakrise betroffen war, konnte der Autobauer nur 90.650 Autos an Käufer liefern. Im ersten Quartal lag die Zahl sogar nur bei 88.400 Stromer.

Anzeige
Anzeige

Tesla-Chef Elon Musk hatte die jüngsten Steigerungen bereits im vergangenen Monat angedeutet und Mitarbeiter aufgefordert, ihre Leistungen nochmal zu steigern, um den Quartalsrekord zu sichern. Elon Musks Vergütungsansprüche sind an solche Erfolge gekoppelt. Insgesamt 55 Milliarden US-Dollar kann Musk auf diese Weise für sich freischalten.

Planauslieferung von 500.000 Teslas wird knapp

Ungeachtet des Rekordquartals gehört zur Wahrheit aber auch, dass Tesla wohl die für 2020 geplanten 500.000 Auslieferungen verfehlen wird. Bislang kumulieren sich die Auslieferungen auf 318.350 Autos. Das vierte Quartal müsste damit mit 181.650 Fahrzeugen einen weiteren Rekord aufbieten, um den Planwert noch zu erreichen.

Anzeige
Anzeige

Den Geschäftsbericht zum dritten Quartal 2020 will Tesla im Verlauf des Oktober vorstellen.

Passend dazu: Elon Musk: Chance, mit SpaceX und Tesla Erfolg zu haben, lag unter 10 Prozent

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige