Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Entwicklung & Design

Schlankes Office mit Cloud-Diensten und Coworking

Auch flexible Arbeitsumgebungen und ein gelegentlicher Tapetenwechsel helfen dabei, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Warum also nicht ab und an relaxt auf dem Sofa produktiv sein?

Prokrastination hält nicht nur Zuhause vom Arbeiten ab. Firmengründer, die mehr Zeit für die Programmierung der ISDN-Anlage und den Kopierer aufbringen als für die Erstellung ihres Businessplans, sind keine Seltenheit. Man sollte sich auch im Büro auf das Wesentliche konzentrieren und Dienste aus der Cloud für sich arbeiten lassen. Ein Artikel von Christoph Fahle und Tonia Welter aus t3n Magazin 21 leitet mit einer Prise Verwaltung und Büromanagement durch die Welt schlanker Kommunikations- und Kollaborationslösungen.

Auch flexible Arbeitsumgebungen und ein gelegentlicher Tapetenwechsel helfen dabei, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Warum also nicht ab und an relaxt auf dem Sofa produktiv sein? Foto: Alessandro Valli, Flickr.com. Lizenz: CC BY 2.0

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

2 Reaktionen
Britta Wein

@Robert: deinen Punkt hins. iPad verstehe ich nicht. Please explain.

andmitsch

Etwas weiter abstrahier ist das ebenfalls ein fundamentales Paradigma für jeden Unternehmer schon seit Rockefeller - anders ausgedrückt: outsourcen was geht, sofern keine regelmäßige Notwendigkeit besteht. ( Kleine Erfahrung: IT-Abteilungen auszulagern war eine der unbeholfensten Trends des 20. Jahrhunderts )

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst