Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Shutterstock baut KI-Bildgenerator in die Plattform ein

Kunden von Shutterstock können Stockfotos nun auf Wunsch von einer KI erstellen lassen. Das neue Feature ist Teil von Creative Flow. Auch die Künstler, die Bilder erschaffen, mit denen die KI trainiert wird, sollen bezahlt werden.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Shutterstock-Kunden können nun Bilder per KI generieren. (Foto: Shutterstock / monticello)

Die Stock-Foto-Plattform Shutterstock hat einen KI-Bildgenerator in die eigene Plattform eingebaut, der ab sofort für alle Kunden zur Verfügung steht. Wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung schreibt, sind die Bilder quasi direkt nach der Generierung mit einer Lizenz versehen.

Anzeige
Anzeige

Um das neue Produkt zu ermöglichen, arbeitet die Plattform mit OpenAI zusammen und nutzt deren Bildgenerator Dall-E 2. So soll die generative KI mit einfachen Texteingaben Bilder erstellen.

„Wir glauben, dass unsere Benutzer nicht lernen müssen, wie man lange, komplexe Eingabeaufforderungen schreibt, um von dieser Technologie zu profitieren“, heißt es in der Mitteilung.

Anzeige
Anzeige

Künstler werden für ihre Beiträge bezahlt

Außerdem teilt Shutterstock mit, dass Künstler, die Bilder auf der Plattform haben, die genutzt wurden, um die KI zu trainieren, bezahlt werden. Erst vor Kurzem hatte die Stock-Foto-Plattform Getty Images die Entwickler des KI-Bildgenerators Stable Diffusion verklagt, da sie Millionen von Bildern der Plattform unrechtmäßig genutzt hatten, um die KI zu trainieren.

Shutterstock scheint hier einen anderen Weg zu gehen und die Urheber der Bilder direkt miteinzubeziehen und für die Bilder zu bezahlen.

Anzeige
Anzeige

„Unsere benutzerfreundliche generative Plattform wird die Art und Weise verändern, wie Menschen ihre Geschichten erzählen – Sie müssen kein Designexperte mehr sein oder Zugang zu einem Kreativteam haben, um außergewöhnliche Arbeiten zu erstellen“, sagt Paul Henessey, CEO von Shutterstock.

„Unsere Tools basieren auf einem ethischen Ansatz und auf einer Bibliothek von Vermögenswerten, die die vielfältige Welt, in der wir leben, repräsentiert, und wir stellen sicher, dass die Künstler, deren Werke zur Entwicklung dieser Modelle beigetragen haben, anerkannt und belohnt werden.“

Anzeige
Anzeige

Teil von Creative Flow

Der KI-Bildgenerator ist dabei Teil von Creative Flow. Das ist eine Suite aus verschiedenen Produkten, mit denen Kunden Bilder bearbeiten und nun auch erstellen können. Hier gibt es Assets, Vorlagen und mehr.

Die von der KI generierten Bilder können Kunden dann später mit den anderen Tools anpassen.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige