Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Project Leonardo: Sony veröffentlicht barrierearmen und anpassbaren PS5-Controller

Sony hat auf der CES 2023 einen neuen anpassbaren Controller für die PS5 präsentiert, der Menschen mit Behinderung das Gaming erleichtern soll.

Von Hannah Klaiber
2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
So sieht der barrierefrei Playstation-Controller von Sony aus. (Bild: Sony)

Auf der CES, einer der weltweit größten Fachmessen für Unterhaltungselektronik, werden Jahr für Jahr teils spektakuläre Neuheiten vorgestellt. Dieses Jahr präsentiert Sony eine Neuerung, die viele Menschen mit Behinderung freuen dürfte: den ersten barrierefreien Playstation-Controller.

Anzeige
Anzeige

Controller kann individuell angepasst werden

Das Kit, das Sony am Mittwoch auf der CES 2023 vorgestellt hat, trägt den Namen Project Leonardo. Es soll Menschen mit Behinderung helfen, den Controller über längere Zeiträume halten und die Tasten genau drücken zu können.

Das Controller-Kit enthält austauschbare Komponenten, um je nach Bewegungsmöglichkeit, Kraft und körperlichen Bedürfnissen der Spieler:innen individuelle Steuerungslayouts erstellen zu können.

Anzeige
Anzeige

„Da die Spieler Project Leonardo ihren Bedürfnissen anpassen können, gibt es keinen ‚richtigen‘ Formfaktor. Wir möchten ihnen die Möglichkeit geben, ihre eigenen Konfigurationen zu erstellen“, sagte Sony-Designer So Morimoto in einer Pressemitteilung.

Auch Nutzung über Stativ oder Halterung ist möglich

Der japanische Konzern hat mit Organisationen wie Ablegamers, Stack Up und Specialeffect zusammengearbeitet, um das konfigurierbare „Split-Controller“-Design zu entwickeln. Diese haben sich der Verbesserung der Zugänglichkeit im Videospielbereich verschrieben, damit mehr Menschen mit Behinderungen Videospiele spielen können.

Anzeige
Anzeige

Damit das gelingen kann, können zahlreiche Tasten von Project Leonardo individuell programmiert und verschiedenen Funktionen zugeordnet werden. Der Abstand zwischen dem linken und rechten Analogstick kann verändert und der Controller in unterschiedlichen Varianten verwendet werden: auf einem Tisch oder einer Rollstuhlablage liegend, auf einem Stativ oder an einer Halterung befestigt.

Zudem kann er auch mit einem Dualsense-Wireless-Controller gekoppelt werden, wodurch Spieler:innen bei Bedarf mehrere Geräte kombinieren können.

Anzeige
Anzeige

„Das Bewusstsein für Barrierefreiheit wächst“

Das Thema barrierefreies Gaming gewinnt immer mehr an Bedeutung. So berichtete die an spinaler Muskelatrophie leidende Gamerin Melanie Eilert in einem Interview mit dem Change Magazin im Januar 2022, dass sie „lange keinen zufriedenstellenden Weg gefunden“ habe, „mit dem ich wirklich Spaß an der Sache haben konnte, ohne dass es für mich in extreme körperliche Arbeit umgeschlagen wäre“.

Sie erzählte aber auch: „Das Bewusstsein für Barrierefreiheit wächst und es gibt immer mehr Interesse am Thema, sowohl in den Studios als auch drumherum. Zum Beispiel bei Gaming-Awards, wo es inzwischen oft eine Accessibility-Kategorie gibt.“ Auch in den Gaming-Medien werde Barrierefreiheit mittlerweile öfter thematisiert, sagte sie.

Der erste barrierefreie Playstation-Controller ist ein weiterer Schritt auf diesem Weg.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige