CES

RSS-Feed abonnieren

An der Consumer Electronics Show (CES), die jährlich in Las Vegas stattfindet, führt beim Thema Unterhaltungselektronik kein Weg vorbei. Hier treffen sich die Big Player der Branche gemeinsam mit vielversprechenden Startups, um schon heute zu präsentieren, mit welchen Gadgets wir uns morgen die Zeit vertreiben und wie wir unser Heim vernetzen werden. Im Jahr 2019 folgten dem Ruf mehr als 4.400 Aussteller aus aller Welt.

Wie entwickelte sich die CES?

Zum ersten Mal öffnete die Consumer Electronics Show ihre Pforten im Jahr 1967, damals noch in New York. Sie war zu diesem Zeitpunkt ein Spin-Off der Chicago Music Show, ihres Zeichens der größten Verbrauchermesse im Bereich elektronischer Geräte. In den kommenden Jahren bis 1994 wurde die Messe auf zwei Veranstaltungen pro Jahr aufgeteilt. Die Winter Consumer Electronics Show hatte ihren Termin jeweils im Januar und wurde in Las Vegas abgehalten, während die Summer Consumer Electronics Show immer im Juni in Chicago stattfand. Mit Beginn des Jahres 1998 kehrten die Planer wegen des geringen Zulaufs zur Sommer-CES wieder zu einer jährlichen Veranstaltung in Las Vegas zurück, die vier Tage dauert. Im Jahr 2018 lockte die CES mehr als 182.000 Besucher an, die Produkte von mehr als 4.000 Ausstellern bestaunen und 1.000 Speakern lauschen konnten.

Welche Produkte werden auf der CES vorgestellt?

Allen Unkenrufen zum Trotz, die die Consumer Electronics Show auf einem absteigenden Ast sehen, ist sie noch immer für die Präsentation von Weltneuheiten gut. Durch die lange Tradition der Veranstaltung sind einige der Produkte, die auf der CES zum ersten Mal vorgestellt wurden, inzwischen schon fast wieder museumsreif. Dazu gehören beispielsweise der Videorekorder, der 1970 präsentiert wurde, der CD-Spieler mit Kopfhörer im Jahr 1981, der Commodore 64 im folgenden Jahr sowie das Nintendo-Spiel Tetris 1988. In der vergangenen Dekade nahm das Thema künstliche Intelligenz einen immer größeren Stellenwert ein. Ein herausragendes Beispiel dafür ist Aibo, ein Roboterhund aus Japan. 

Lest auf dieser Seite, welche aktuellen Neuerungen auf der CES präsentiert werden.