Anzeige
Anzeige
Daily

So klappt es mit dem Sparen – und mit der KI im Arbeitsleben

Hallo und willkommen zum t3n Daily vom 4. Januar. Heute geben wir Tipps, wie es mit dem Sparen im neuen Jahr klappt und wie wir KI im Arbeitsleben begegnen sollten. Außerdem: Worauf wir uns bei der Techmesse CES 2024 freuen dürfen.

2 Min.
Artikel merken
Anzeige
Anzeige
So klappt es 2024 mit dem Sparen! (Foto: Billion Photos/Shutterstock)

Wir hoffen, du hattest einen guten Tag, und wollen dir jetzt noch ein paar spannende Informationen mit auf den Weg in den Abend geben. t3n Daily gibt es auch als Newsletter. Hier kommen die Themen des Tages.

Anzeige
Anzeige

So erreichst du deine Sparziele im neuen Jahr

„Mehr sparen“ ist ein beliebter Neujahrsvorsatz unter den Deutschen – mehr als jede:r Zweite nimmt sich das vor. Wenn es an die Umsetzung geht, wird es allerdings schwierig. Wie genau spart man am besten, was macht man mit dem angesparten Geld und wie verhindert man, beim ersten verlockenden Angebot schwach zu werden? Zum Glück gibt es ein paar praktische Tipps, die bei solchen Problemen weiterhelfen; so empfiehlt es sich beispielsweise, ein emotionales Spar-Ziel zu wählen. Und: Auch kleinere Belohnungen helfen!

Arbeitsleben: Das musst du im Umgang mit KI wissen

Künstliche Intelligenz sorgt bereits heute für deutliche Veränderungen in der Arbeitswelt – und vermutlich erleben wir gerade erst den Anfang dieser Entwicklung. Dass da auch Unsicherheiten auftauchen und Arbeitnehmer:innen sich fragen, ob ihr Job noch Zukunft hat und wie sie die Technologie zu ihren Gunsten einsetzen können, verwundert kaum. Linkedin-COO Daniel Shapero hat seine Einschätzungen geteilt und beruhigt auch: Kommunikationsfähigkeit und Kreativität werden auch in Zukunft gefragt sein.

Anzeige
Anzeige

Was uns auf der CES 2024 erwartet

Die CES 2024 steht vor der Tür und schon im Vorhinein ist klar: Die größte Technikmesse der USA wird von KI dominiert. Gary Shapiro, der Präsident des Branchenverbands und Messeorganisators Consumer Technology Associa­tion (CTA), prognostiziert, dass „künstliche Intelligenz fast so etwas wie das Internet“ sei – „sie ist ein riesiger Bestandteil, der nicht verschwinden wird“. Was wir von der großen Techmesse in Las Vegas erwarten.

Das war es schon wieder mit dem t3n Daily für heute. Noch viel mehr zu allen Aspekten des digitalen Lebens, des Arbeitslebens und der Zukunft findest du rund um die Uhr auf t3n.de.

Anzeige
Anzeige
Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige