Anzeige
Anzeige
Ratgeber
Artikel merken

Stable Diffusion: So nutzt ihr die Bild-KI lokal auf eurem Rechner

Der KI-Bildgenerator Stable Diffusion erobert derzeit das Web. Wir zeigen euch, wie ihr das KI-Modell ohne viel Aufwand lokal auf eurem Desktop-Rechner nutzen könnt.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Diffusionbee im Einsatz. (Grafik: Diffusionbee / t3n)

Stable Diffusion gehört wie Dall-E zu den KI-gestützten Bildgeneratoren. Anhand schriftlich festgelegter Vorgaben generiert euch das KI-Modell also fertige Bilder – und zwar auf Wunsch in allen möglichen unterschiedlichen Grafikstilen. Der Stable-Diffusion-Entwickler Stability.ai bietet mit Dreamstudio sogar ein einfaches Web-Interface für die Nutzung des Bildgenerators an. Eure Bildvorgaben landen dann aber natürlich in der Cloud. Das muss nicht sein.

Anzeige
Anzeige

Weil Stability.ai ihr KI-Modell allen interessierten zur freien Verfügung ins Netz gestellt hat, befinden sich bereits Desktop-Anwendungen für allerlei Betriebssysteme in der Entwicklung. Leider ist die Installation der meisten davon nicht ganz einfach, wenn ihr nicht sowieso schon Terminal-Profis seid. Mit Diffusionbee für den Mac und NMKD Stable Diffusion GUI für Windows gibt es aber bereits zwei einfach zu installierende Tools, die euch kein größeres technisches Know-how abverlangen.

Diffusionbee: Mit nur einem Klick Stable Diffusion auf dem Mac nutzen

Die quelloffene Lösung Diffusionbee kommt mit einer Installationsroutine und kann daher mit nur einem Klick installiert werden. Nach der Installation des 1,77 Gigabyte großen Programms lädt es automatisch das Stable-Diffusion-Modell herunter. Danach könnt ihr sofort loslegen und eigene Bilder generieren. Den Quellcode der Software findet ihr auf GitHub.

Anzeige
Anzeige

Zum jetzigen Zeitpunkt unterstützt Diffusionbee allerdings nur die reine Bildgenerierung anhand von Textvorgaben. Die in Stable Diffusion ebenfalls integrierte Funktion, krude Zeichnungen als Vorgabe für das fertige Bild zu verwenden, soll leider erst ab einem späteren Zeitpunkt möglich sein.

Mit Diffusionbee könnt ihr Stable Diffusion ohne technisches Know-how auf dem Mac nutzen. (Screenshot: Diffusionbee / t3n)

Der größte Wermutstropfen sind allerdings die Hardware-Voraussetzungen. Ihr benötigt einen aktuellen Mac mit M1- oder M2-Chip. Außerdem empfiehlt Diffusionbee-Entwickler Divam Gupta mindestens 16 Gigabyte Arbeitsspeicher.

Anzeige
Anzeige

So löscht ihr Diffusionbee wieder von eurem Mac

Wie so oft bei Mac-Software gibt es leider auch bei Diffusionbee keinen Uninstaller. Die Software in den Papierkorb zu verschieben, reicht leider nicht, denn auf die Art bleiben rund vier Gigabyte an heruntergeladenen Daten auf eurem Mac zurück.

Um die loszuwerden, müsst ihr die Ordner ~/.diffusionbee und ~/Library/Application Support/DiffusionBee löschen. Am einfachsten erreicht ihr das, indem ihr im Finder die Tastenkombination Control + Shift + G betätigt und die Ordnerpfade in das sich öffnende Fenster kopiert. Anschließend könnt ihr den jeweiligen Ordner per Rechtsklick in den Papierkorb verbannen und von dort aus endgültig löschen.

Anzeige
Anzeige

Das kann Stable Diffusion

Stable Diffusion: Das kann der Bild-Generator Quelle: Dreamstudio / t3n

NMKD Stable Diffusion GUI: Stable Diffusion lokal unter Windows nutzen

Windows-Nutzer:innen können NMKD Stable Diffusion GUI als Alternative zu Diffusionbee einsetzen. Die Software beherrschst neben der reinen Umwandlung von Text in Bilder auch bereits die Erstellung von Bildern anhand selbstgewählter Vorlagen.

NMKD Stable Diffusion GUI bringt den KI-Bildgenerator auf eure lokale Windows-Maschine. (Screenshot: NMKD)

Auch hier sind aber gewisse Hardware-Vorgaben zu beachten. So benötigt ihr eine aktuelle NVidida-GPU mit mindestens vier beziehungsweise acht Gigabyte Grafikspeicher. Außerdem benötigt die Software insgesamt zwölf Gigabyte Festplattenspeicher. Aus Performance-Gründen empfiehlt der Macher der Software eine SSD.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige