Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Stripe sammelt 6,5 Milliarden Dollar ein und übernimmt Abwicklung für OpenAI

Der Zahlungsabwickler Stripe hat eine neue Finanzierungsrunde absolviert. Die 6,5 Milliarden Dollar gibt er den Mitarbeiter:innen. Eine Zusammenarbeit mit OpenAI soll beiden Seiten Vorteile bringen.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Stripe nimmt die 6,5 Milliarden Dollar aus der Kapitalerhöhung und greift damit Mitarbeiter:innen unter die Arme. (Foto: Sundry Photography / shutterstock)

Stripe ist nach einer weiteren Finanzierungsrunde von 6,5 Milliarden US-Dollar rund 50 Milliarden Dollar wert. Das Geld hat der Zahlungsabwickler aufgenommen, um es aktuellen und ehemaligen Mitarbeiter:innen zu geben. Das verkündete er in einer Pressemitteilung.

Anzeige
Anzeige

Dabei geht es um Aktienzuteilungen, die durch den Kursrutsch der letzten Jahre an Wert verloren haben. Nun springt Stripe ein und kauft die Aktien zurück. Außerdem erhalten die Mitarbeiter:innen Geld für die fälligen Steuern.

Zusätzlich verkünden ChatGPT-Entwickler OpenAI und Stripe eine enge Zusammenarbeit. Reuters meldet, das Fintech übernehme die digitale Zahlungsabwicklung für GPT-4, Dall-E und andere Produkte von OpenAI. Im Gegenzug übernimmt es KI-Tools für eigene Anwendungen, etwa ChatGPT für die Stripe Docs, eine Sammlung von Support-Dokumenten.

Anzeige
Anzeige

Stripe hat eigenen Wert fast halbiert

Die Kapitalerhöhung bringt die Bewertung des Fintechs zwar auf 50 Milliarden, doch dieser Wert war schon einmal deutlich höher. In der Blütezeit des Unternehmens 2021 wurde er mit 95 Milliarden Dollar bemessen. Vor drei Monaten waren es gerade einmal 35 Milliarden Dollar. In der Folge entließ Stripe mit 1.100 Mitarbeiter:innen rund 14 Prozent der Belegschaft.

Mit dem Kurs sanken die Bonuszuteilungen an die (Ex-)Mitarbeiter:innen ebenfalls. Stripe hatte sich bei den Boni nicht für Aktienoptionen, sondern sogenannte Restricted Stock Units (RSU) entschieden. Viele dieser RSU werden jetzt fällig und Stripe greift den Angestellten mit der Kapitalerhöhung unter die Arme, damit sie höhere Boni erhalten und die nun fällig werdenden Steuern nicht selbst tragen müssen.

Anzeige
Anzeige

Stripe und OpenAI: Partnerschaft verkündet

Positiv auf den Kurs der nicht-öffentlich gehandelten Aktien könnte sich auch eine neue Zusammenarbeit auswirken. Stripe übernimmt die digitalen Zahlungsgeschäfte von OpenAI.

Dadurch sei die Chat-GPT-Schmiede in der Lage gewesen, innerhalb weniger Wochen ein globales Zahlungssystem für mehrere Produktlinien einzuführen, verkünden die Partner. Sowohl die Zahlungen für ChatGPT Plus als auch Dall-E werden über Stripe Billing und Stripe Checkout abgerechnet. Dadurch stehen 25 Zahlungsmethoden zur Verfügung. Im Gegenzug baut Stripe GPT-4 in eigene Abläufe ein.

Anzeige
Anzeige

Stripe setzt auf künstliche Intelligenz

Für spezielle Anwendungen befinden sich aktuell 14 GPT-4-Prototypen in Arbeit, sagte Emily Sands Reuters, Informatikchefin bei Stripe. Im vergangenen Jahr arbeitete ihre Abteilung schon mit einem Microsoft-Azure-Team zusammen, um GPT-3 zu implementieren. In der GPT-4-Betaphase im Januar identifizierten Sands und ihr Team weitere Einsatzszenarien, die sie nun erproben.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige