Gadgets & Lifestyle

t3n-Linktipps: Google Art Project, T3DD11, Canvas, Topicmarks, Social-Media-Tipps

Diesmal bei unseren Fundstücken aus dem Netz: Google veröffentlicht „Street View für Museen“, die nächsten TYPO3 Developer Days sind in der Schweiz, der 4chan-Gründer hat was Neues, Topicmarks fasst englischsprachige Texte automatisch zusammen und ein Video zeigt 19 grundlegende Tipps zu Social Media.

Google Art Project: Street View für Museen

Über 1.000 Kunstwerke macht Google in seinem neuen Art Project zugänglich. Dazu kann man sich wie bei Google Street View durch zahlreiche Museen der Welt bewegen und einige Werke auch hochaufgelöst anschauen und weitere Informationen dazu abrufen. Mehr darüber in diesem Posting.

Die nächsten TYPO3 Developer Days sind in der Schweiz

Die nächsten TYPO3 Developer Days (T3DD11) sind von Donnerstag, 7. Juli, bis Sonntag, 10. Juli. Nachdem sie dreimal in Deutschland waren, kommen sie diesmal in die Schweiz, genauer in die Nähe von Luzern. Mehr dazu hier auf typo3.org.

4chan-Gründer startet „Canvas“

Christopher Poole, Gründer des legendären Bilderforums 4chan, hat etwas Neues parat: Canvas. Und hier will er offenbar das ins Zentrum stellen, was 4chan so berühmt gemacht hat (unter anderem): Internetmemes, die mit einem kuriosen Bild anfangen und sich dann immer mehr verselbständigen. Mehr dazu bei TechCrunch.

Automatische Textzusammenfassungen mit Topicmarks

Der Schweizer Dienst Topicmarks kann englischsprachige Texte auf die wesentlichen Aussagen reduzieren. Martin Weigert stellt ihn auf netzwertig.com vor.

Tipps für Social Media visualisiert

Mark Smiciklas aus Vancouver hat 19 „Social Media Best Practices“ im Stile von Infografiken zusammengefasst und ein YouTube-Video daraus gemacht:

Mehr dazu hier. (via Kommunikation zweinull)

Schönen Feierabend!

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Ein Kommentar

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.