Startups

t3n-Linktipps: Tipps für Startups, Twittorati, Politik im Web 2.0, webinale-Vorträge und Google AdSense-Tricks

Und hier wieder interessante Fundstücke aus dem Netz. Diesmal dabei: Sechs Gründe, an seinem Startup festzuhalten, Twittorati zeigt die Tweets der Top 100 Blogger, Politik im Web 2.0 noch nicht in Fahrt gekommen, webinale-Vorträge für Web-Entwickler und wie man seine AdSense-Einnahmen optimieren kann.

Sechs Gründe, an seinem Startup festzuhalten

Aller Anfang ist schwer, das gilt auch für Tech-Startups. Sie haben anfänglich mit geringen finanziellen Mitteln und hohen Erwartungen zu kämpfen. Warum es sich dennoch lohnen kann, diese Phase durchzustehen, erklärt dieser Artikel.

Twittorati zeigt, was die Top 100 Blogger der Welt twittern

Technorati hat mit Twittorati einen neuen Dienst gestartet. Unter dem Motto „Where the blogosphere and twittersphere meet“ werden hier die Tweets der Top 100 Blogger der Welt zusammengeführt. Bericht dazu bei TechCrunch.

Kurzstudie von netzpolitik.org zu Politik im Web 2.0

Der Online-Wahlkampf kommt noch nicht in Fahrt – lautet das Fazit einer Kurzstudie von netzpolitik.org. Interessant: Scheinbar vermuten die Pateien ihre Wähler auf ganz unterschiedlichen Plattformen. Während SPD und Grüne via Facebook auf Stimmenjagd gehen, versuchen FDP und Union ihr Glück eher bei StudiVZ.

webinale-Vorträge für Web-Entwickler zum Nachlesen

Die webinale 09 hatte in diesem Jahr auch einige interessante Themen für Web-Entwickler zu bieten. Eine Auswahl zum Nachlesen findet man nun bei den Webkrauts.

Die besten Tipps für mehr Einnahmen mit Google AdSense

Geld verdienen mit Google AdSense klingt zunächst recht einfach. Doch auch hier gibt es einige Dinge zu beachten und einige Möglichkeiten und Tipps zur Optimierung.

Schönen Feierabend!

Zur Startseite
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung