Anzeige
Anzeige
News

Cybertruck: So sieht der neue Tesla von innen aus

Am 30. November sollen beim Tesla-Event die ersten Cybertrucks ausgeliefert werden. Die ersten Bilder zeigen nun das Innere des E-Trucks.

1 Min.
Artikel merken
Anzeige
Anzeige
Am 30. November sollen die ersten Cybertrucks ausgeliefert werden. Bilder von Innen gab es bisher nicht (Foto: Michael Vi/ Shutterstock).

Glatte weiße Armaturen, ein riesiges Touchpad, minimalistisches Design – glaubt man den Leaks, dann soll das Innere von Teslas Cybertruck so aussehen. Es wäre der erste Blick in das Auto, das mit seinem einzigartigen Design heraussticht. Schon am 30. November soll der Cybertruck endlich in Serie gehen – genau vier Jahre nach der offiziellen Präsentation von Elon Musk. Dann sollen auch die ersten Elektro-Pick-up-Trucks ausgeliefert werden. Zuerst soll es jedoch nur für zehn Stück reichen. Auf lang erwartete Details wie Batterie- und Antriebsspezifikationen sowie Leistungs- und Reichweitenzahlen warten Cybertruck-Interessierte noch immer.

Anzeige
Anzeige

X-User @ya78756632 veröffentlichte die Bilder auf der Musk-Plattform. Ursprünglich kommen die Bilder von Xiaohongshu aus dem chinesischen Social-Network Weibo. Die Wasserzeichen des Originalposts sind immer noch in der rechten Ecke in jedem Bild zu erkennen.

Cybertruck-Bilder: Das ist zu sehen

Die Bilder bieten den bisher tiefsten Blick in das Innere des Cybertrucks. Insgesamt ist der E-Truck innen minimalistisch gehalten. Neben der weißen Verkleidung und der großen Touchscreen-Benutzeroberfläche fällt besonders das rechteckige Lenkrad auf.

Anzeige
Anzeige

Auf einem der Fotos ist eine Nahaufnahme des Touchscreen-Displays zu sehen, die einige Menüeinstellungen zeigt. So ist die Steuerung für die Tonneau-Abdeckung dargestellt, die man öffnen und schließen kann. Auch die Federung des Cybertrucks soll sich darüber in drei Härtegrade anpassen lassen. Außerdem sind Einstellungskacheln zur Lenkung, den Spiegeln, den Scheinwerfern, der Kindersicherung, der Fensterverriegelung, dem Überwachungsmodus und dem Autowaschmodus zu erkennen. Es gibt auch eine Aufnahme des „Frunks“ bei geöffneter Klappe.

Cybertruck: Teslas futuristischer E‑Pick-up in Bildern Quelle:

Anzeige
Anzeige

Ob die Bilder wirklich echt sind, ist wahrscheinlich erst am 30. November klar, wenn Tesla die ersten Cybertrucks an Kund:innen ausliefert.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
2 Kommentare
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Tobi

Das ist nicht der Kofferraum auf dem Bild. Wer hat den diesen Text geschrieben?

Antworten
Rolf

Das schaurige Gegendere, das die Mehrheit ablehnt, muss das sein ?““

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige