Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

„The Last of Us“: Google führt Zombie-Easter-Egg ein

„The Last of Us“ zieht aktuell ein großes Publikum an. Jetzt würdigt Google den Erfolg der Serie mit einem Easter-Egg in der Suchmaschine.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Neben den Spielen von „The Last of Us“ ist jetzt auch die gleichnamige Serie ein voller Erfolg. (Bild: FellowNeko / shutterstock)

Anlässlich des ersten großen Streaming-Hits des Jahres hat Google ein Easter-Egg eingeführt, das zum Vorschein kommt, wenn „The Last of Us“ in die Google-Suche eingegeben wird. Die Serie „The Last of Us“ läuft derzeit auf Wow und orientiert sich stark an dem gleichnamigen Videospiel. Sie spielt in den USA, wo ein sogenannter Cordyceps-Pilz eine Katastrophe ausgelöst hat und Menschen, die seine Sporen einatmen, in aggressive Kreaturen verwandelt.

Anzeige
Anzeige

Fans der Serie und der Spiele finden jetzt in ihrer Google-Suche eine kleine Hommage an diesen Pilz. Bei der Suche nach „The Last of Us“ wird sowohl auf dem Handy als auch auf dem Desktop ein roter Pilz-Button am unteren Rand des Bildschirms angezeigt. Wenn man darauf tippt, erscheint ein Pilz, bei dem es sich vermutlich um den Cordyceps aus „The Last of Us“ handelt.

Durch mehrmaliges Antippen wird die gesamte Ergebnisseite mit dem Pilz bedeckt. Zudem gibt es eine Schaltfläche zum Teilen des Easter-Eggs. Wenn man den Pilz-Knopf so oft gedrückt hat, dass die Google-Suche kaum noch zu erkennen ist, kann der Bildschirm mit einem Klick auf das Kreuz sofort vom Cordyceps befreit werden.

Anzeige
Anzeige

Erste „The Last of Us“-Episoden bereits sehr erfolgreich

„The Last of Us“ ist schon jetzt eine der erfolgreichsten Serien-Umsetzungen eines Videospiels. Die zweite Folge namens „Infected“ erreichte am Sonntagabend während ihrer Premiere in den USA 5,7 Millionen Zuschauer. Nach einer vollen Woche der Verfügbarkeit liegt Episode 1 aktuell bei 18 Millionen Zuschauern.

Der Erfolg der ersten beiden Episoden erhöht derzeit auch die Spiele-Verkäufe des Originals auf Playstation und PC. Neue Folgen der Serie erscheinen immer in der Nacht von Sonntag auf Montag auf Wow.

Anzeige
Anzeige

Fans von „The Last of Us“ können sich dieses Jahr neben der Serie auf eine Menge freuen. „The Last of Us Part 1“, ein von Grund auf neu entwickeltes Remake des Originaltitels, wird in ein paar Monaten auf dem PC erscheinen. Des Weiteren arbeitet Spieleentwickler Naughty Dog aktuell sowohl an einem eigenständigen Multiplayer-Modus als auch an einem bisher unbekannten Projekt, bei dem es sich um einen ganz neuen Teil von „The Last of Us“ handeln könnte.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Ein Kommentar
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Lukas

Habs gestern durch Zufall entdeckt, funktioniert auch wenn man nach „cordyceps“ googelt!

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige