Anzeige
Anzeige
News

Tier übernimmt Nextbike: Zusammenschluss deckt über 400 Städte ab

Mit der Übernahme von Nextbike sichert Tier sich Präsenz in über 400 Städten und wird nach eigenen Angaben zu Europas größter Mikromobilitäts-Plattform.

1 Min.
Artikel merken
Anzeige
Anzeige
Die CEOs von Nextbike, Leonhard von Harrach, und von Tier, Lawrence Leuschner. (Foto: Tier)

Das Berliner Startup Tier Mobility hat 100 Prozent der Anteile an dem Leipziger Bike-Sharing-Unternehmen übernommen, teilt das Unternehmen mit. Damit wird Tier nach eigenen Angaben zum größten Mikromobilitäts-Anbieter in Europa. Kaufpreis und weitere Details sollen nicht öffentlich werden.

Anzeige
Anzeige

Das Angebot von Tier und Nextbike zusammen deckt dann mehr als 400 Städte ab und umfasst über 250.000 Fahrzeuge. Dazu gehören Fahrräder, E-Bikes, Lastenräder, E-Scooter und E-Mopeds. Teilweise können die Fahrzeuge im Free Floating System überall in der Stadt abgestellt werden, teils gibt es feste Stationen.

Nextbike wird nicht umbenannt

Nextbike soll zunächst nicht unbenannt, sondern weiter als Marke erkannt bleiben. „Die Marke ist sehr stark“, sagte Tier-Chef Lawrence Leuschner der Deutschen Presse-Agentur. „Auch als Partner von den Städten genießt Nextbike viel Vertrauen. Deswegen planen wir erstmal nicht, irgendwas zu ändern.“

Anzeige
Anzeige

Das Ansehen bei den Städten dürfte für Tier von besonderem Interesse sein: Während E-Tretroller-Anbieter wegen zugeparkter Gehwegen und in Flüssen versunkenen Rollern in Städten teils auf Kritik stoßen, arbeitet Nextbike mit lokalen Verkehrsunternehmen zusammen. Nextbike betreibt seine Fahrradverleihsysteme seit 2004, inzwischen in 300 Städten in 28 Ländern.

Anzeige
Anzeige

Tier auf Wachstumskurs

Tier ist aktuell in 160 Städten in 16 Ländern präsent und hatte seinen Markt im letzten Jahr auf die Niederlande, Ungarn und Bahrain ausgeweitet. Im Oktober hatte Tier den Abschluss seiner Serie-D-Finanzierungsrunde bekannt gegeben und 200 Millionen US-Dollar eingesammelt. Aktuell wird Tier mit 2 Milliarden US-Dollar bewertet.

„Wir haben uns bewusst für einen Zusammenschluss mit TIER entschieden, weil es viele Überschneidungen in der Unternehmenskultur gibt“, sagte Nextbike-CEO Leonhard von Harrach laut Pressemitteilung. Es gehe darum, Stau, Lärm und Emissionen etwas entgegen zu setzen. Ein neues Integrationsteam soll die genaue Zusammenarbeit in den nächsten Monaten ausarbeiten.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige