Infografik

Typografie-Basiswissen für Web-Designer: Dieser Guide gibt dir einen Crash-Kurs

Typografie-Guide erklärt Stile und ihre Besonderheiten. (Grafik: Creative Market)

Worin liegt der Unterschied zwischen „Serif Type Styles“ und „Sans Serif Type Styles“? Dieser Typografie-Guide erklärt Stile und ihre Besonderheiten.

Die Font-Stile und dazugehörigen Schriftarten zu kennen, ist nicht nur für Typografie-Designer von Vorteil. Auch Web-Designer profitieren davon. Das Basiswissen zu den visuellen Charakteren der Fonts und ihren Wirkungen hilft dabei, noch besser entscheiden zu können, welche Schriftarten einem Projekt gut stehen. Und natürlich auch, welche Schriftarten sich hervorragend kombinieren lassen.

Dieser Typografie-Guide erklärt Stile und ihre Besonderheiten

In einer Infografik präsentiert Creative Market jetzt wissenswerte Informationen zum Thema. Der Design-Blog erklärt unter anderem Stile wie „Serif Type Styles“, „Sans Serif Type Styles“ und „Script Type Styles“ und stellt Unterarten dieser Kategorien sowie dazugehörige Fonts vor. Zum „Transitional“-Stil gehören beispielsweise berühmte Schriftarten wie „Times New Roman“ und „Georgia“ – die übrigens auch in Bewerbungsschreiben ihre ganz eigene Sprache sprechen.

Um den Font-Guide zu öffnen, reicht ein Klick auf die Infografik. Wer mehr über Typografie lernen möchte, findet hier eine t3n-Artikelsammlung zum Thema.

Dieser Typografie-Guide lässt keine Fragen offen. (Infografik: Creative Market)

Übrigens, wer diese 18 Regeln nicht kennt, sollte sie schnellstens kennenlernen. Und an dieser Stelle erklärt euch ein alter Hase der Kreativbranche, wie Filmtitel vor Computern und Software designt wurden.

via creativemarket.com

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.