Anzeige
Anzeige
Fundstück
Artikel merken

Ugly Christmas-Sweater: Microsoft macht Windows-XP-Wiese zum Pullover

Schön hässlich und damit genau richtig ist der Ugly Christmas-Sweater, den Microsoft in diesem Jahr verkauft. Über das Motiv dürften sich vor allem Nostalgiker:innen freuen.

Von Ann-Catherin Karg
2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Der Ugly Christmas-Sweater von Microsoft: Hübsch oder hübsch hässlich? (Screenshot: Microsoft/t3n)

Echte Microsoft-Fans können sich auch in diesem Jahr einen Traum aus Acryl und Baumwolle erfüllen. Der Ugly Christmas-Sweater ist zum Verkauf freigegeben und optisch genauso fragwürdig, wie es sich für die traditionell „hässlichen Weihnachtspullis“ gehört.

Anzeige
Anzeige

Das Motiv in diesem Jahr: grüne Wiesen mit blauem Himmel und strahlend weißen Wölkchen. Als nette Details haben die Designer:innen noch den blau umrandeten Mauszeiger eingearbeitet sowie die Bündchen in eben jenem Blau gehalten, das einst die Taskleiste von Bliss bildete.

Für europäische Käufer:innen tickt die Uhr

So nämlich lautete der Name des Standard-Hintergrundbildes von PCs, die ab Oktober 2001 mit dem Betriebssystem Windows XP liefen. Wer jetzt nostalgisch geworden ist und Weihnachten im Nerd-Chic verbringen will, muss zumindest in Europa einen stattlichen Preis dafür zahlen.

Anzeige
Anzeige

Kaufen kann man den Pullover in den Größen S bis XXXL, von denen die meisten inzwischen schon vergriffen sind, nämlich nur im US-Onlineshop von Microsoft. Und so kommen zu den 70 Euro für den Ugly Christmas-Sweater noch Versandkosten von 28 Euro und Steuern von rund 19 Euro obendrauf.

Ein Teil der Einnahmen wird gespendet

Wem der Spaß also knapp 117 Euro wert ist, dürfte den Pulli aber tatsächlich noch rechtzeitig zu Weihnachten geliefert bekommen. Und wie in den Vorjahren wird zumindest ein Teil des Geldes gespendet.

Anzeige
Anzeige

Laut Microsoft unterstützt der Konzern in diesem Jahr die gemeinnützige Naturschutzorganisation The Nature Conservancy mit 100.000 US-Dollar. Deren Ziel ist es, möglichst viel Land- und Meeresfläche unter Naturschutz zu stellen und damit eine größtmögliche Biodiversität zu erhalten.

Hässliche Pullover mit schräger Tradition

Wessen Geschmack Microsoft in diesem Jahr eher nicht getroffen hat, dürfte sich vielleicht mit noch mehr Schaudern an das letztjährige Motiv erinnern: 2022 prangte Clippy alias Karl Klammer auf dem Weihnachtspullover. Weitere Motive der Vorjahre: das Kultspiel Minesweeper, die Grafiksoftware Paint sowie die Betriebssysteme Windows XP und Windows 95.

Anzeige
Anzeige

Die Wurzeln der ironisch getragenen „hässlichen Weihnachtspullover“ liegen laut Hessische/Niedersächsische Allgemeine im Großbritannien der 1980er-Jahre, wo sie zuerst an TV-Moderator:innen gesichtet wurden. Danach sprangen die US-Amerikaner auf den Zug auf, die die Tradition bis heute verfeinert haben.

Dort gibt es seit 2017 sogar den „National Ugly Christmas Sweater Day“. Dieser wird immer am dritten Freitag im Dezember gefeiert, in diesem Jahr also am 15.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige