Anzeige
Anzeige
News

Un-Crush: So kontert Samsung Apples iPad-Werbespot

Mit seinem Werbespot für das neue iPad hat Apple für eine Kontroverse gesorgt – und musste viel Kritik einstecken. Samsung hat das ausgenutzt und prompt einen Antwort-Spot veröffentlicht.

1 Min.
Artikel merken
Anzeige
Anzeige

Samsung hat eine Antwort für Apple. (Grafik: Dall-E / t3n)

Vor kurzem enthüllte Apple in einem Werbespot das neue iPad Pro. Unter dem Titel „Crush!“ wird gezeigt, wie eine Vielzahl von Gegenständen, die in kreativen Berufen häufig verwendet werden, unter einer massiven Presse zerquetscht werden. Darunter ein Klavier, Kameras, Fernseher, Farbtöpfe, Statuen, PCs und Schallplatten.

Anzeige
Anzeige

Als sich die Presse hebt, wird das neue iPad Pro enthüllt, das symbolisch die Funktionalitäten all dieser unterschiedlichen Geräte in einem einzigen Tablet vereint. Das soll verdeutlichen, dass das iPad Pro alle essenziellen Werkzeuge bietet, die Kreative für ihre Arbeit benötigen.

Samsung kontert den Spot

Apples Werbespot hat aber nicht nur Aufmerksamkeit erregt, sondern auch für Kritik aus der Künstlergemeinde gesorgt. Viele Künstler fühlen sich durch die Zerstörung kreativer Werkzeuge im Spot missverstanden und betonen, dass ein Tablet deren spezialisierte Funktionen nicht ersetzen kann, wie The Verge schreibt.

Anzeige
Anzeige

Samsung nutzte diese Kontroverse für die eigene Marketingstrategie und veröffentlichte einen Antwort-Werbespot. Unter dem Titel „We would never crush creativity. #UnCrush“ (auf Deutsch etwa: „Wir würden niemals Kreativität unterdrücken“) spielt Samsung auf den Apple-Spot an. Das Video wurde auf X von Samsung Mobile US veröffentlicht.

In Samsungs Antwort-Werbespot wird gezeigt, wie eine Frau einen Raum voller zerstörter und beschädigter Künstlerutensilien betritt – ähnlich dem nach der Zerstörung im Apple-Spot.

Anzeige
Anzeige

Sie hebt eine Gitarre auf und beginnt zu summen, während sie auf ihr Galaxy Tab blickt. Der Spot endet mit dem Schriftzug „Creativity cannot be crushed“. Eine direkte Anspielung auf Apples Werbung, die betont, dass echte Kreativität sich nicht unterdrücken lässt.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige