Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Windows 11 Copilot: Jetzt kann der KI-Assistent getestet werden

Einen Vorgeschmack auf Microsofts KI-Assistenten gab es bereits vor einigen Monaten – jetzt haben die ersten Tester:innen Zugriff auf den Windows-Copilot.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Copilot bietet am Seitenrand eingeblendet die Möglichkeit, Fragen zu stellen. (Screenshot: Microsoft/t3n)

Seit Mai war klar, dass er kommt, jetzt ist er da: Windows gibt mit dem Windows 11 Insider Preview Build 23493 erstmals Zugriff auf eine „frühe Version“ des KI-Assistenten Copilot. Im Fokus des ersten Testlaufs steht laut Microsoft vor allem die grafische Benutzeroberfläche, weitere Features und Anpassungen ans Feedback der Tester:innen sollen folgen.

Anzeige
Anzeige

Microsofts KI-Assistent: Wie sieht Copilot aus?

In einem Blogbeitrag erklärt Microsoft, wie das Ganze funktioniert: Windows greift für Copilot auf den gleichen Microsoft-Account beziehungsweise das gleiche Azure-Active-Directory-Konto zurück, das schon bei der normalen Windows-Anmeldung zum Einsatz gekommen ist.

Gestartet wird der KI-Assistent in Windows 11 mit einem Klick auf eine eigene, in die Taskleiste integrierte Schaltfläche oder alternativ durch den Tastaturbefehl WIN+C.

Anzeige
Anzeige

Während der Anwendung wird Copilot als rechts angedockte Seitenleiste neben den geöffneten Fenstern angezeigt.

Windows Copilot: Was kann die erste Version?

Die Windows „Insider“ können per Texteingabe beispielsweise den Dark Mode oder den Nicht-Stören-Modus aktivieren, Screenshots aufnehmen, oder sich Zusammenfassungen von Webseiten liefern lassen. Dabei kann der Copilot-Chatbot in drei verschiedenen Stilen kommunizieren: besonders kreativ, besonders präzise oder halbwegs ausgeglichen zwischen den beiden Optionen.

Anzeige
Anzeige

Neben den genannten Systemeinstellungen spuckt die KI-Anwendung auf Befehl außerdem über den Bing Image Creator generierte Bilder und von Bing Chat generierte Texte aus.

Mit Copilot fasst Microsoft also verschiedene bisher verfügbare KI-Anwendungen in einem Tool zusammen. Obendrauf dürfte es ein bisschen Werbung geben, oder wie Microsoft es ausdrückt: „Inline-Empfehlungen, die wir durch Anzeigen in Bing für relevant halten“.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige