Anzeige
Anzeige
News

Das wissen wir über Star Wars: Eclipse

Den letzten Filmen folgt nun ein großes Multimediaprojekt. Nach einem aufsehenerregenden Trailer zeichnen erste Gerüchte ein immer deutlicheres Bild von dem ambitionierten Projekt.

2 Min.
Artikel merken
Anzeige
Anzeige

Der Trailer verspricht ein düsteres Abenteuer, das vor den Geschnissen der Filme spielt. (Bild: Lucasfilm Games)

Es gibt Neuigkeiten über den Überraschungshit auf den Game Awards: Der Weltpremiere von Star Wars: Eclipse. Am 10. Dezember zeigte das Studio den dreiminütigen Cinematic-Trailer des Spieles, welches zurzeit beim Studio Quantic Dream in Arbeit ist. Den Vertrieb übernimmt wie gehabt Lucasfilm Games, also Disney.

Disney setzt voll auf High Republic

Anzeige
Anzeige

Star Wars Eclipse gehört anscheinend zu einer ganzen Reihe von Veröffentlichungen, mit denen Disney die Ära der „High Republic“ mit neuen Inhalten füllen will. Diese Zeit spielt in etwa 200 Jahre vor den Geschehnissen von Episode 1. Die galaktische Republik befindet sich in ihrer Blüte. Wie man aus den Sequels, also den ersten drei Episoden weiß, schlingert sie später in einem Konflikt mit der Handelsförderation, der in den Klonkriegen gipfelt. Neben dem Game steht mit „The Acolyte“ eine Serie in diesem Star-Wars-Zeitalter an. Parallel schiebt Disney Bücher, Comics und Hörspiele in den Markt.

Star Wars Eclipse

Die Grafik ist beeindruckend, wenn auch der Trailer darauf hinweist, dass es sich nicht um Ingame-Szenen handelt. (Bild: Lucasfilm Games)

Open-World-Abenteuer als interaktiver Film

Nach der Premiere haben sich einige Insider zu Wort gemeldet, da Quantic Dreams und Lucasfilm Games kaum Informationen preisgeben. Demnach soll Eclipse ein Action-Abenteuer werden, das mit interaktivem Storytelling versehen wurde. Die Macher sollen sich bei der Konzeption etwa an „The Last of Us“ orientiert haben. Die Entscheidungen der Spieler und Spielerinnen verändern den Verlauf der Handlung, schreiben die Entwickler auf der Spiele-Webseite. Eclipse ist also non-linear aufgebaut. Später soll ein kompetitiver Multiplayermodus hinzukommen.

Anzeige
Anzeige

Entwicklung begann vor anderthalb Jahren und dauert an

Des Weiteren wurde bekannt, dass Quantic Dreams auf die eigene Engine setzt, die jedoch noch Open-World-fähig gemacht werden muss. Der Start der Spieleentwicklung soll Anfang 2020 gelegen haben. Sowohl das Studio in Paris als auch jenes in Montreal arbeiten angeblich an dem AAA-Titel, der in drei bis vier Jahren auf den Markt kommen soll. Quantic Dreams hat bisher interaktive Dramen wie Heavy Rain und Detroit: Become Human erstellt. Dabei sollen komplexe Handlungsstränge der Protagonisten und ihre Verflechtungen zu den Hauptmerkmalen gehört haben. Star Wars Eclipse wirkt weit düsterer als vorherige Spiele. Die Tiefe, die das Studio sonst in seinen Titeln verankert, könnte das Action-Adventure zu einem großen Erfolg reifen lassen, hoffen Spieleredakteur:innen.

Anzeige
Anzeige
Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige