Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Xbox Series S und X können Games der Playstation 2 emulieren

Microsofts Aussage, die Xbox sei rückwärtskompatibel, bekommt nun eine neue Bedeutung: Über den Entwicklermodus lassen sich PS2-Titel auf der Konsole spielen – wenn auch vorerst limitiert.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

God of War war ein Hit auf der Playstation 2. Nun läuft er auch auf der Xbox-Series-Reihe. (Screenshot youtube/ t3n)


Findige Frickler haben es geschafft, über den Entwicklermodus der neuesten Xbox-Konsolen Series X und Series S Playstation-2-Spiele zu zocken. Möglich machte Microsoft diesen Kniff, indem sie dem Betriebssystem UWP-Kompatiblität mitgaben. Die Universal-Windows-Plattform (UWP) stellt eine Laufzeitumgebung für Windows-10-Software dar. Und darüber laufen die eingesetzten Open-Source-Emulatoren. Der „Modern Vintage Gamer“ testete diesen Weg und ein Dutzend Retro-Titel gleich dazu.

Retro-Gaming mit Einschränkungen

Über den Developer-Modus installierte er eine Betaversion von Retroarch. Die Software arbeitet ursprünglich mit Spielen aus dem Nintendo-Gamecube-Universum. Doch Retroarch integriert zusätzlich den Playstation-2-Emulator PSCX2. Das Ergebnis in Form eines Prebuilt setzte der Retro-Gamer ein. Diese Vorversion enthalte immer noch viele Fehler, sodass er das Experiment fast aufgeben habe. Speziell das Speicherlimit von zwei Gigabyte Dateigröße störte den Tester, da es die Anzahl spielbarer Titel massiv begrenzte. Er stellte auf der anderen Seite fest, dass die Lösung viel Potenzial enthalte.

Positives Fazit für die meisten Games

Anzeige
Anzeige

Insgesamt bescheinigt der Retro-Gamer der Lösung mit allerlei Beta-Software gute bis sehr gute Ergebnisse. Metal Gear Solid 2 etwa lief flüssig, auch wenn es hier und da Texturfehler aufwies. Bei Jak and Daxter gab es ein paar Lags. Auch die 4k-Shoot-‘em-Up-Spiele des japanischen Entwicklers Atlas liefen flüssig. Das Adventure ICO hatte keinerlei Probleme. Der Sprecher sagt, es sei die beste Emulation dieses Titels, die er je gesehen habe. Auch God Of War und Timeshift 2 wiesen keine Fehler auf. Shadow of the Colossus hingegen besaß Aussetzer und kleine Grafikfehler. Silent Hill 2 hingegen zeigte hohe Frameraten, soll jedoch Texturausfälle gehabt haben. In dem Video sieht man keine.

Gran Turismo 4 war eines der Spiele, die die Playstation 2 ausreizten. Der Emulator hatte seine Schwierigkeiten: Neben Grafikproblemen verarbeitete die Software den Soundtrack zu Brei. God Hand, Maximo und Okami gehören laut „Modern Vintage Gamer“ zu den Geheimtipps auf der Playstation 2 und werden zum Teil zu Sammlerpreisen gehandelt. Ihre kostenlosen Emulationen bewertet der Tester mit gut bis exzellent. Bei Burnout 3 fehlten die kompletten Himmelstexturen, davon abgesehen gab es keine Einwände. Eine Handvoll weiterer Titel wiesen Fehler auf, die jedoch nicht die Spielbarkeit beeinflussten. Andere liefen fehlerlos.

Anzeige
Anzeige

Der Ersteller des Videos betont, es handele sich um frühe Beta-Versionen und zeigt ein weiteres Mal, wie beeindruckt er von der Lösung ist. In den Kommentaren macht man sich derweil lustig darüber, dass Sony selbst bei der Playstation 5 keine Rückwärtskompatibilität zu den eigenen Konsolen, abgesehen von der PS4, vorgesehen hat.

Anzeige
Anzeige
Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige