Smart-City

RSS-Feed abonnieren

Der Sammelbegriff Smart City beschreibt ganzheitliche Entwicklungskonzepte, die zur Effizienzsteigerung in Städten sowie zu einem weiteren technologischen Fortschritt führen sollen. Auch eine grüne und sozialere Gestaltung gehört in das Spektrum der intelligenten Städte. Die entsprechenden Konzepte basieren auf technologischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Innovationen und finden vor allem im Rahmen des Stadtmarketings Anwendung.

Was versteht man unter einer Smart City?

Den Begriff der Smart City findet man etwa seit den 2000er Jahren in den Bereichen Politik, Verwaltung, Stadtplanung und Wirtschaft wieder. Er umfasst sämtliche technologischen Fortschritte im städtischen Umfeld. Insbesondere neue Technologien sowie die höhere Relevanz der Umweltverschmutzung, des Bevölkerungswachstums, der Ressourcenknappheit und des demografischen Wandels sorgen für eine schnellere Adaption der Smart City. Neben technologischen Innovationen können auch nicht-technologische Innovationen zu einem nachhaltigeren Stadtbild und einem besseren Leben im urbanen Umfeld führen. Vor allem die Share-Economy sowie die Beteiligung der Bürger an Großbauprojekten zeichnen das Konzept der Smart City aus.

Die Charakteristika der Smart City

Die Charakteristika einer Smart City werden auch als Dimensionen bezeichnet und umfassen die Bereiche Smart Economy, Smart People, Smart Governance, Smart Living, Smart Environment und Smart Mobility. Die Smart Economy umfasst Innovationen, die zur Steigerung der wirtschaftlichen Produktivität beitragen. Vor allem das Humankapital nimmt hier eine tragende Rolle ein und verdeutlicht das Wissen der Marktteilnehmer. Als Smart People werden Menschen bezeichnet, die besonders kreativ, vernetzt, heterogen und flexibel sind. Die Bürger können vor allem durch den technologischen Fortschritt profitieren. Die Smart Governance basiert auf einer integrierten und nachhaltigen Stadtpolitik und wird von Vertretern des Bundes, der Länder und der Kommunen vorangetrieben. Neben dem Fortschritt nimmt auch die Nachhaltigkeit eine besondere Relevanz bei der Stadtentwicklung ein. Vor allem der Klimawandel und das endliche Wachstum gelten als Hauptgründe einer nachhaltigen Stadtentwicklung. Schlussendlich spielt auch die Mobilität eine entscheidende Rolle im Stadtbild der Zukunft. Sie soll besonders effizient sowie kostengünstig sein und die bestehende Infrastruktur optimieren.

Spannende Artikel rund um das Thema Smart-City findet ihr auf dieser Seite.