Anzeige
Anzeige
News

Kurz vor Weihnachten: Amazon reduziert eigene Hardware – und will noch pünktlich liefern

Schon in wenigen Tagen ist Heiligabend. Wer jetzt noch kein Geschenk für die Lieben hat, muss sich beeilen. Bei Amazon werdet ihr zum Beispiel noch fündig. Das Versandunternehmen bietet seine eigene und andere Hardware derzeit sogar reduziert an. Mit dabei: smarte Lautsprecher, Tablets und Spielkonsolen.

5 Min.
Artikel merken
Anzeige
Anzeige

Der Amazon Echo Show 8 ist kurz vor Heiligabend noch einmal kräftig reduziert. (Foto: t3n)

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Provisions-Links verwendet und sie durch "*" gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält t3n.de eine Provision.

Heiligabend liegt 2023 auf einem Sonntag. Was für die einen besinnlich ist, bringt Last-Minute-Shopper in die Bredouille, denn Paketdienste liefern an dem Tag nicht. Dazu kommt, dass der Einzelhandel nicht nur am Sonntag nicht öffnet, vom 21. bis zum 23. Dezember hat die Gewerkschaft Verdi auch noch zu einem Streik aufgerufen. Ganz schließen werden viele Läden wohl nicht, es ist aber mit langen Schlangen zu rechnen.

Anzeige
Anzeige

Oder ihr schaut bei Amazon vorbei. Der Versandhändler hat zumindest für technikaffine Familienmitglieder und Freund:innen ein paar Geschenkideen parat, die das Unternehmen, Stand jetzt (21. Dezember, 9:30 Uhr), noch vor Weihnachten liefern will. Sämtliche Artikel sind sogar reduziert – falls ihr euch kurzfristig selbst beschenken wollt.

Bevor ihr auf den Kaufen-Button klickt, solltet ihr euch aber vergewissern, dass Amazon wirklich pünktlich liefert. Das seht ihr anhand des grünen Hinweises „Lieferung noch vor Weihnachten“ auf der jeweiligen Angebotsseite.

Anzeige
Anzeige

Amazon-Lautsprecher und -Displays

Zu den Angeboten gehören zahlreiche Echo-Lautsprecher und -Bildschirme, über die ihr mit den passenden Abos bei Amazon, Spotify, Apple oder Netflix Musik und Filme (nur Echo-Show-Geräte mit Bildschirm) streamen könnt. Außerdem haben die aktuellen Geräte Zigbee-, Threads- und Matter-Hubs eingebaut. Sie eignen sich damit ideal als Basis und Startpaket fürs Smarthome, denn separate Bridges und Apps zur Steuerung kompatibler Geräte braucht ihr dann nicht mehr. Was so ein Gerät im Detail kann, zeigen wir euch in unserem Test zum aktuellen Amazon Echo Show 8.

Amazon Fire HD 10 und andere Tablets

Amazons Tablets aus der Fire-Serie sind nicht mit den leistungsstarken Geräten von Apple oder Samsung zu vergleichen. Die Software ist vor allem auf Amazons eigene Dienste wie Prime Video oder die Lese-Flatrate Kindle Unlimited ausgerichtet. Kurz: Amazon will damit vor allem Prime-Kund:innen bedienen. Allerdings solltet ihr beachten, dass die jeweils günstigsten Geräte Werbung im Sperrbildschirm anzeigen. Die lässt sich gegen eine Gebühr abschalten. Und Zugriff auf den Play-Store habt ihr auch nicht. Stattdessen müsst ihr mit Amazons eigenem App-Store auskommen.

Anzeige
Anzeige

Amazon Fire TV Sticks

So gut wie jeder Fernseher bietet heutzutage von Haus aus Zugriff auf Streaming-Dienste wie Netflix, Dazn oder Disney Plus. Aber nicht immer halten die Hersteller ihre Betriebssysteme aktuell. Fällt der Support flach, müsst ihr aber nicht direkt einen neuen Fernseher kaufen. Mit einem Fire TV Stick von Amazon bringt ihr Filme und Serien von Netflix wieder auf den Schirm. Kurz vor Weihnachten gibt es die Sticks für Full-HD- und 4K-Fernseher zum günstigen Preis bei Amazon, aber auch bei Mitbewerbern wie Mediamarkt und Saturn.

Amazon Fire TV

Alternativ greift ihr direkt zum Amazon-Fire-Fernseher. Seit Frühjahr verkauft das Unternehmen seine eigenen TV-Geräte auch in Deutschland. Dazu gehört die Fire-TV-Serie in drei Größen mit 4K-Auflösung. Die Top-Modelle aus der Omni-Reihe haben darüber hinaus einen QLED-Bildschirm. Die Software gleicht der der Fire-TV-Sticks, bietet also auch Zugriff auf die wichtigsten Streaming-Anbieter.

Anzeige
Anzeige

Weitere Amazon-Gadgets

Außerdem hat Amazon noch weitere Gadgets aus den Bereichen Smarthome und Entertainment mit dabei. Dazu gehören die In-Ears Echo Buds 2, die Active-Noise-Cancelling und Zugriff auf Alexa bieten. Ebenso im Angebot ist Amazons Smart Plug, eine smarte Steckdose, mit der ihr analoge Lampen und Co. per App schalten könnt.

Angebote von Ring

Zusätzlich reduziert Amazon Produkte aus dem Ring-Kosmos. Darunter diverse smarte Überwachungskameras und Türklingeln wie die Ring Innenkamera, die es bereits für 34,99 Euro gibt.

Angebote von Eero

Neben Smarthome-Geräten hat Amazon mit Eero auch ein eigenes Mesh-Router-System im Angebot. Die Auswahl erstreckt sich von der Basisstation bis zum Dreierpack mit Wi-Fi 6.

Anzeige
Anzeige

Gadgets, die nicht von Amazon stammen

Spielkonsolen

Kurz vorm Fest sind zudem die Microsoft-Konsolen Xbox Series S und Xbox Series X für kleines Geld zu bekommen. Beide sind bei anderen Händlern wenige Cent günstiger, Amazon gibt aber (noch) ein Lieferversprechen vor Heiligabend ab.

Fitbit-Smartwatches und -Tracker

Als Alternative zum Hocken vor der Glotze hat Amazon auch zwei Fitbit-Gadgets reduziert. Es handelt sich dabei allerdings nicht um aktuelle, sondern um Vorgängermodelle.

Tablet und Powerbank

Soll es kein Amazon-Tablet sein, lohnt ein Blick auf das Lenovo Tab M8. Das gibt es kurz vorm Fest für günstige 88 Euro. Für diesen Preis gibt es zwar keine Raketentechnik, dafür müsst ihr aber keine Werbung im Sperrbildschirm ertragen und Zugriff auf den Play-Store bietet es auch. Ebenfalls reduziert: eine Powerbank von Anker mit einer Kapazität von 24.000 Milliamperestunden.

Anzeige
Anzeige

Weitere Last-Minute-Geschenkideen

Ihr werdet hier nicht fündig? Wir haben weitere Last-Minute-Ideen für euch gesammelt, die auch kurzfristig am sonntäglichen Heiligabend besorgen könnt.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige