News

Amazon startet jetzt Black-Friday-Woche 2019

Amazon startet die Black-Friday-Woche. (Bild: © millefloreimages - Fotolia.com)

Lesezeit: 2 Min.
Artikel merken

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Provisions-Links verwendet und sie durch "*" gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält t3n.de eine Provision.

Amazon startet die Schnäppchen-Saison mit der neuen Black-Friday-Woche. Tipps und Erläuterungen zu den Angeboten.

Vom 22. bis zum 29. November veranstaltet Amazon die Black-Friday-Woche, es folgen der Black Friday und am 2. Dezember schließlich der Cyber Monday. Dieses Jahr wirbt Amazon mit Tausenden Angeboten, die jeden Tag in den unterschiedlichsten Kategorien verfügbar sein sollen, und verspricht Rabatte bis zu 50 Prozent. Die Angebote werden auch in diesem Jahr sowohl direkt von Amazon als auch von Marktplatz-Händlern zur Verfügung gestellt.

Die besten Tech-Deals der Amazon-Black-Friday-Woche 2019 in Deutschland

Um erfolgreich an das eine oder andere Schnäppchen zu gelangen, sind ein paar Details zu beachten, die wir für euch zusammengefasst haben.

Black-Friday-Woche bei Amazon: So funktionieren die Angebote

Vom 22. bis zum 29.11 veranstaltet Amazon zum ersten Mal die Black-Friday-Woche. (Screenshot: Amazon)

Amazon führt grundsätzlich zwei verschiedene Angebotstypen auf seiner Aktionsseite amazon.de/angebote*: das Blitzangebot und das Tagesangebot. Blitzangebote sind immer maximal sechs Stunden lang verfügbar, Tagesangebote für 24 Stunden. Beide Angebotstypen gibt es nur, solange der Vorrat reicht – erschwerend oder erleichternd kommt hinzu, dass Prime-Kunden 30 Minuten früher auf Blitzangebote zugreifen dürfen. Unter Umständen gelangen also die Blitzangebote mit nur wenigen Artikeln in den „offenen Verkauf“.

Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

„Lohnenswert, aber ein Preisvergleich ist trotzdem Pflicht.“

Die Blitzangebote werden mit einer Verfügbarkeitsanzeige versehen, die anzeigt, wie viel Prozent des Lagerbestands noch vorhanden sind. Sobald ein Artikel im Warenkorb landet, ist er für 15 Minuten reserviert. Sollte der Checkout nach 15 Minuten noch nicht durchgeführt worden sein, ist der Artikel im Lagerbestand nicht mehr reserviert. Zwar bleibt der Artikel im Warenkorb, falls aber der Lagerbestand ausverkauft sein sollte, ist die Fehlermeldung zu sehen, dass der Artikel nicht mehr verfügbar ist. Schnäppchenjäger, die auf Nummer sicher gehen wollen, sollten die Blitzangebote deshalb rechtzeitig vor dem Start im Auge behalten – und zum Start bereits bei Amazon eingeloggt sein.

Falls euer Angebot bei Amazon* schon vergriffen ist, bietet der Online-Riese für die Blitzangebote noch eine Warteliste. Dort profitiert ihr vielleicht, wenn bereits reservierte Artikel von Kunden aus dem Warenkorb nach 15 Minuten wieder freigegeben werden.

Black Friday bei Amazon: So klappt’s mit dem Schnäppchen

  1. Einkäufe innerhalb von 15 Minuten abschließen: Die Angebote sind im Warenkorb bei fast allen Onlineshops nur eine Viertelstunde für euch reserviert – wer länger braucht, schaut unter Umständen in die Röhre. Die ganz Schnellen können sich auch vor dem Start der Aktion im Onlineshop einloggen und die Uhr parat halten.
  2. Vergleichen, vergleichen, vergleichen: Die „unverbindliche Preisempfehlung“ eines Herstellers, die nicht an der Realität zerschellt, muss erst noch geboren werden. Idealo* oder guenstiger.de haben sich während unserer Cyber-Monday-Angebots-Recherchen im letzten Jahr als hilfreich erweisen. Für reine Amazon-Angebote, die nicht in den Preissuchmaschinen zu finden sind, empfiehlt sich die Nutzung von Camelcamelcamel: Dieses Portal zeigt euch die vergangenen Preise des gewünschten Artikels in einer schönen Statistik an. So seht ihr wunderbar, was dieser Artikel bisher bei Amazon gekostet hat.

t3n recherchiert die besten Deals

Während der laufenden Black-Friday-Woche sucht t3n für euch täglich die besten Schnäppchen aus der IT- und Consumer-Elektronik-Welt heraus und recherchiert den dazugehörigen Marktpreis.

Passend zum Thema

Das könnte dich auch interessieren

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

2 Kommentare
Dennis
Dennis

Da wird dann wieder eine Woche lang in deutschen Büros nicht gearbeitet, weil alle auf den Start ihrer Angebote warten :-)

Antworten
Michael Tenor

Black Friday 2020: 27. November 2020 :)

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Digitales High Five
Holger Schellkopf (Chefredakteur t3n)

Anleitung zur Deaktivierung

Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder