Anzeige
Anzeige
Fundstück
Artikel merken

Care Rechner: Diese App berechnet, wie viel deine unbezahlte Pflegearbeit wert ist

Der Care Rechner will zeigen, dass Pflegearbeiten wie Kochen, Putzen und Kindererziehung einen Wert haben. Damit können Nutzer ihre Arbeit protokollieren und Statistiken anlegen. Die App sagt dem Nutzer dann, wie viel ihre Arbeit wert ist.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Care Rechner berechnet den Wert der Arbeit. (Foto: Shutterstock/Kikujiarm)

Die App Care Rechner zeigt, wie viel unbezahlte Pflegearbeit wie Putzen, Kochen, Kinder erziehen und die Pflege von Angehörigen wirklich wert ist. Nutzer können hier angeben, wie lange sie schon die Pflegearbeit in einem Haushalt erledigen und welchen Lohn sie sich für die Arbeit einräumen.

Anzeige
Anzeige

Sie können dann sehen, wie viel sie in dem Zeitraum verdient hätten, wenn die Care-Arbeit bezahlt worden wäre. Diese „Überstunden“, wie sie in der App genannt werden, können dann auf Social-Media-Plattformen geteilt werden.

Die Entwickler der App wollen damit vor allem sagen, dass Pflegearbeit auch Arbeit ist und einen Wert hat. Außerdem wollen sie auf die „Folgen der klassischen Dynamik einer Paarbeziehung” hinweisen, „wenn Frauen unreflektiert den Großteil der unbezahlten Fürsorge-Arbeit übernehmen”, wie es auf der Webseite heißt.

Anzeige
Anzeige

Das ist die Frau hinter der App

Die App stammt von Johanna Fröhlich Zapta, die auch hinter der Webseite alltagsfeminismus.de steckt. Dort bietet sie feministisches Coaching an, um Paare zur Gleichberechtigung zu bringen.

Dazu könnte auch gehören, dass die anfallende Pflegearbeit im Haushalt von beiden Partnern gleichermaßen erledigt wird. Ein Werkzeug dafür ist die Care-App, die in Zusammenarbeit mit dem Statistiker Dr. Florian Ruland von der FU Berlin entstanden ist.

Anzeige
Anzeige

Die App ist momentan für iPhones und iPads im Apple App Store verfügbar.

Mit Pflegearbeit Geld verdienen

Allerdings gibt es Möglichkeiten, mit den von Care Rechner genannten Pflegearbeiten Geld zu verdienen, wie eine andere App aus Deutschland zeigt. Die App Homemeal ermöglicht Hobbyköchen, ihre Gerichte an zahlende Kunden zu verkaufen.

Anzeige
Anzeige

Das Unternehmen hilft den Hobbyköchen dabei, ein Gewerbe anzumelden und sich beim Finanzamt zu registrieren. Außerdem stellt es sicher, dass die Küchen alle hygienischen und gesetzlichen Vorschriften einhalten.

Momentan ist die App in Berlin aktiv, sie will sich aber bis Ende des Jahres auch nach Hamburg und München ausweiten.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige