Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Baur-Versand will mit Search Buddy die Wünsche der Kunden erkennen

Als einer der ersten deutschsprachigen Online-Shops testet der zur Otto Group gehörende Traditionsversand Baur eine Suche auf Basis von generativer KI. Diese basiert auf der Azure OpenAI Service von Microsoft.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Viele Kund:innen tun sich schwer, ihre gewünschten Produkte zu benennen. (Foto: Baur)

Über viele Jahre war die Beratung und die Produktrecherche die Achillesferse des E-Commerce. Man musste den genauen Begriff treffen und darauf hoffen, dass das jeweilige Produkt korrekt verschlagwortet ist. Inzwischen experimentieren immer mehr Unternehmen mit generativer KI – allen voran Amazon mit Rufus, aber auch Shopplattformen wie Shopify. Jetzt hat auch das zur Otto Group gehörende Versandhaus Baur mit dem Search Buddy eine „menschlichere Suche“, wie das Unternehmen es formuliert, entwickelt. Das Suchfeld werde so zur „Inspirationsfläche, die menschliche Interaktion ermöglicht und Produktempfehlungen zu persönlichen Anfragen generiert“.

Anzeige
Anzeige

Noch sei all das ein Testlauf, um Erfahrungen damit zu sammeln, welche Mehrwerte für die Kund:innen durch Künstliche Intelligenz entstehen können. Aber dass die Otto Group gerade den kleineren Partner Baur vorschickt, dessen vom Kataloggeschäft kommenden Kund:innen eher weniger digitalaffin und experimentierfreudig sein dürften, passt schon. Denn gerade hier könnte die intuitive Strategie verfangen.

Intuitives Erkennen der Kund:innenwünsche

Mit Hilfe von Gen AI will das Versandhaus Suchanfragen in ein inspiratives Ergebnis übersetzen. Es gehe darum, Sprache durch den Computer zu verstehen, auch wenn der Begriff nicht genau getroffen wird. „Generative KI ist erstaunlich gut darin, Sprache wie ein Mensch zu verstehen und zu reagieren“, sagt Georg Sebald, Abteilungsleiter Shopmanagement bei Baur. ChatGPT habe dazu beigetragen, dass es sich „authentischer und natürlicher anfühlt mit Technologie zu interagieren.“ Sebald glaubt, dass sich das Nutzungsverhalten im E-Commerce in Zukunft stark verändern wird, wenn die Kund:innen intuitiver auf die Suche gehen können.

Anzeige
Anzeige

Beispiele, wie das aussehen könnte, gibt es einige. Die Gen AI übersetzt komplexe persönliche Anfragen in möglichst inspirierende Ergebnisse. Wenn ein:e Interessent:in etwa nach „Geschenke zum Valentinstag“ sucht, agiert der Search Buddy abteilungsübergreifend und kann im Optimalfall auch geschlechterspezifisch oder nach Altersgruppen differenzierte Vorschläge anbieten. Die Vorschläge kommen in diesem Fall dann etwa aus den Bereichen Schmuck, Parfum und Deko-Artikel.

Bis das allerdings mit der nötigen Treffsicherheit funktioniert, wird allerdings noch einige Zeit vergehen, wie ein erster kurzer Test der Suche nahelegt. Doch für Menschen, die etwa bei der Suche nach Geschenken unkreativ sind, könnte das aber Inspiration bringen.

Anzeige
Anzeige

Mit Microsofts Azure-Open-AI-Technologie

Auch im Online-Shop von Otto Österreich, der von der Baur-Tochter Unito betrieben wird, kommt der Search Buddy zum Einsatz. Die Entwicklung erfolgte in Zusammenarbeit mit dem Team Digital & Consulting der Otto Group und der Baur-Tochter Empiriecom. Bei der Konzeption brachte der Full-Service-E-Commerce-Dienstleister seine KI-Expertise ein und war für die Integration des Search Buddy in die Shops von baur.de und ottoversand.at verantwortlich. Das Unternehmen setzt dabei auf den in der EU gehosteten Microsoft Azure OpenAI Service, mit dem Unternehmen die neuesten generativen KI-Modelle von OpenAI wie ChatGPT, GPT-4 oder DALL-E über Microsoft Azure nutzen können.

Derzeit testet Baur die Gen-AI-Suche im Desktop- und Mobile-Shop und will dabei zunächst auch ermitteln, wie Kund:innen die Suche nutzen, was die jeweiligen Fragestellungen sind, die sie beschäftigen. Das dürfe nämlich die Grundlage dafür sein, welche Features und Informationen über die Produkte in die Datenbank müssen, die hinter all dem liegt.

Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige