Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Cardano-NFTs: Ökosystem wächst weiter

Während die Solana-Blockchain öfters ausfällt, geht die Entwicklung von Ethereum 2.0 nur schleppend voran. Das könnte die Chance für Cardano sein, um sich noch stärker auf dem Kryptomarkt zu positionieren.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Cardano. (Foto: Diamond Visuals/Shutterstock)

Während der Kryptomarkt nach dem enormen Kurscrash aktuell auf Konsolidierung bedacht ist, läuft die Entwicklung der einzelnen Protokolle im Hintergrund mit Hochdruck weiter. Allen voran bei Cardano (ADA) gibt es Neuigkeiten zu vermelden.

Über fünf Millionen Token auf der Cardano-Blockchain aktiv

Anzeige
Anzeige

Der Hype rund um Non-Fungible-Token (NFTs) ist längst abgeflacht. Dennoch handelt es sich um einen begehrten Markt, in dem vor allem die beiden Smart Contract-Plattformen Ethereum und Solana hervorstechen können. Allerdings zeigt sich bei Cardano seit des Alonzo-Updates im September 2021 eine positive Entwicklung. Mittlerweile sind stolze 5,3 Millionen Token auf der Blockchain aktiv, während sich 1017 Projekte noch in der Entwicklung befinden.

Bei einem Drittel dieser Projekte handelt es sich um NFTs. Beim NFT-Handelsvolumen ist Cardano hinter Ethereum und Solana an dritter Stelle. Das Nutzerwachstum auf dem größten NFT-Marktplatz des Netzwerks, JPG Store, innerhalb eines Monats um 50 % angestiegen ist.

Anzeige
Anzeige

Technisch gesehen soll der Vasil Hard Fork das Netzwerk einen Schritt näher an einen NFT-Hub bringen. Die Einführung von Diffusions-Pipelining wird die Transaktionsgeschwindigkeit erhöhen, und Inline-Datums werden die Möglichkeiten der Datenspeicherung auf der Kette verbessern, um ein besseres Nutzererlebnis zu ermöglichen.

Anzeige
Anzeige

Prominente wie Snoop Dogg, Champ Medici und Good Charlotte sind Partnerschaften mit einigen der NFT-Kollektionen von Cardano wie ClayMates eingegangen. Generell genießen NFTs unabhängig von ihrer Plattform einen guten Ruf bei Prominenten.

Die native Kryptowährung des Cardano-Ökosystems, ADA, notiert derweil bei rund 0,49 US-Dollar. Der Verlust in den letzten 24 Stunden beläuft sich damit auf rund zwei Prozent. Das Allzeithoch in Höhe von 3,10 Dollar hatte ADA am 2. September 2021 erreicht. Wenige Tage später ging das Alonzo-Update live, durch das Smart Contracts auf der Cardano-Blockchain Realität wurden.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige