Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Cardanos Sundaeswap erreicht neuen Meilenstein

Nachdem das Cardano-Netzwerk jahrelang nur für den nativen ADA-Token gedient hatte, wächst das Ökosystem seit rund einem halben Jahr immens. Die dezentrale Exchange Sundaeswap entwickelt sich zu einem vollen Erfolg.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Cardano. (Screenshot: Cardanohub.org/t3n.de)

Sundaeswap, eine dezentrale Exchange auf der Cardano-Blockchain, hat einen Meilenstein erreicht und weist nun investierte Token im Wert von mehr als 100 Millionen US-Dollar auf. Der sogenannte „Total Value Locked“ (TVL) ist der Gesamtwert der Krypto-Assets, die in einem dezentralen Finanzprotokoll (DeFi) – oder in DeFi-Protokollen im allgemeinen – angelegt sind. Der Wert hat sich zu einer wichtigen Statistik für die Bewertung des Interesses an DeFi-Projekten entwickelt.

Anzeige
Anzeige

Sundaeswap seit Start im Januar rasant gewachsen

SundaeSwap ist die erste dezentrale Kryptowährungsbörse auf der Cardano-Blockchain. Seit dem Start im Januar 2022 hat die dezentrale Exchange ein erhebliches Wachstum erfahren. Viele Händler bevorzugen die Plattform für den Handel, Swaps und Yield Farming.

Anzeige
Anzeige

Ein ebenfalls bedeutend wichtiger Schritt stellt die Aufnahme des SundaeSwap-Tokens (SUNDAE) bei der Krypto-Börse Bitrue dar. Die Aufnahme bei Bitrue dürfte die Akzeptanz der Token im Cardano-Ökosystem weiter fördern.

Anzeige
Anzeige

Cardano Transaktionsvolumen überflügelt Bitcoin und Ethereum

Aktuell sorgt auch das Transaktionsvolumen auf dem Cardano-Netzwerk für Aufmerksamkeit. Wie die Daten von Messari zeigen, beläuft sich das Transaktionsvolumen auf der Cardano-Blockchain auf rund 17,5 Milliarden US-Dollar innerhalb der letzten 24 Stunden. Zum Vergleich: Bitcoin erreichte lediglich 9,1 Milliarden Dollar, während Ethereum mit 4,43 Milliarden Dollar zwar knapp vor Ripple (4,39 Milliarden Dollar) auf dem dritten Platz liegt, allerdings dennoch weit abgeschlagen ist.

Der Blick auf die kumulierten Netzwerkgebühren spricht ebenfalls für Cardano. Während im gleichen Zeitraum im Cardano-Netzwerk lediglich rund 52.000 Dollar an Gebühren entstanden sind, waren es bei Bitcoin rund 370.000 Dollar. In dieser Kategorie ist Ethereum mit Gebühren in Höhe von knapp über 16,6 Millionen Dollar Spitzenreiter, hat mit 609.000 aktiven Adressen aber auch weitaus mehr als Cardano (169.000).

Anzeige
Anzeige

Die Skalierungsschwierigkeiten führen dazu, dass die Gebühren nämlich nicht linear mit der steigenden Nutzerzahl ansteigen. Je stärker das Netzwerk belastet ist, umso höher fallen in der Regel die Gebühren aus. Verschiedene Smart Contract-Plattformen versuchen, dieses Problem zu lösen. Zu den bedeutendsten Projekten gehören neben Ethereum und Cardano aktuell Avalanche (AVAX), Solana (SOL) und Polkadot (DOT).

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige