Anzeige
Anzeige
News

China überholt USA bei Patenten für digitale Kommunikationstechnik

Chinesische Firmen haben 2021 deutlich mehr Patente eingereicht als im vorherigen Jahr. Im Computerbereich stieg die Zahl der Patente sogar um ein Drittel.

Quelle: dpa
2 Min.
Artikel merken
Anzeige
Anzeige
China hat die USA bei den Kommunikationspatenten überholt. (Foto: IHOR SULYATYTSKYY / Shutterstock.com)

China hat nach einer Analyse des Deutschen Patent- und Markenamts (DPMA) sein Innovationstempo in der Digitaltechnik stark erhöht. In wichtigen Technologiefeldern ist 2021 die Zahl der veröffentlichten chinesischen Patentanmeldungen erheblich gestiegen, wie die Behörde am Donnerstag in München mitteilte. In der „digitalen Kommunikationstechnik“ – dazu zählt der Mobilfunk mitsamt 5G-Standard – überholte China mit 4.308 (plus 6,8 Prozent) veröffentlichten Anmeldungen die USA mit 4.115 (minus 2,4 Prozent). Das Patentamt veröffentlichte am Donnerstag seinen Jahresbericht.

Anzeige
Anzeige

Eine Auswertung nach anmeldenden Unternehmen hat das DPMA dieses Mal nicht vorgenommen, doch wichtigster chinesischer Konzern in der Mobilfunk- und Netzwerktechnik ist Huawei. Patentanmeldungen werden nach 18 Monaten veröffentlicht, sodass die Zahlen noch nicht die Innovationen des Jahres 2021 widerspiegeln. Ausländische Unternehmen und Forscher melden ihre Erfindungen oft in mehreren technologisch bedeutenden Ländern und nicht nur in ihren Heimatnationen an, beim DPMA entsprechend mit Wirkung für Deutschland.

China: Im Computerbereich steigt die Zahl der Patente um ein Drittel

In der Computertechnik stieg die Zahl der Patente aus China sogar um ein Drittel auf 2.017, in diesem Bereich lagen die USA aber mit 5.943 Patentanmeldungen nach wie vor weit vorn. In der audiovisuellen Technik legten die Patentanmeldungen aus China um 42 Prozent auf 1.055 zu. US-Unternehmen lagen mit 1.234 Erfindungen und einem Plus von über zehn Prozent aber auch in diesem Bereich noch auf Platz 1.

Anzeige
Anzeige

Deutsche Unternehmen und Forschungseinrichtungen lagen in der Computertechnik mit 1.814 Anmeldungen auf dem dritten Platz, in der audiovisuellen Technik auf Rang 4. „Was Deutschland betrifft, so gibt es Licht und Schatten. In einigen Bereichen nimmt die Zahl der Innovationen zu, in anderen fällt das Land zurück oder taucht gar nicht unter den führenden Nationen auf“, sagte DPMA-Präsidentin Cornelia Rudloff-Schäffer. „Die chinesische Innovationsdynamik hingegen war in den vergangenen Jahren immens.“

Anzeige
Anzeige

In einem wichtigen Feld liegt China nicht unter den fünf führenden Nationen: Halbleiter beziehungsweise Chips. Angeführt wird die Rangliste in diesem Bereich nach wie vor von Japan mit 1.020 Anmeldungen, gefolgt von den USA (884). Auf den Plätzen 3 und 4 liegen Südkorea (820) und Taiwan (695), die Zahl der Patentanmeldungen aus beiden Nationen stieg jeweils um über 45 Prozent. Deutschland (646) liegt auf Rang 5.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige