Tool-Tipp

Covid-19: Android-App bringt Inzidenz-Wert-Widget auf den Homescreen

Covid-19-Inzidenz-Widget für Android. (Foto: t3n)

Lesezeit: 1 Min. Gerade keine Zeit? Jetzt speichern und später lesen

Mit der App „Fallzahlen Aktuell“ können Besitzer eines Android-Smartphones stets die aktuellen Fallzahlen ihrer oder einer beliebigen Region Deutschlands im Blick behalten.

Während das Covid-19-Inzidenz-Widget für iOS 14 sich als großer Hit entpuppte, gab es für Android eine recht umständliche Behelfslösung. Dank dem Stuttgarter Entwickler Michael Kokoschka ändert sich das nun. Denn er bietet mit seiner App Fallzahlen Aktuell eine einfach zu bedienende Lösung für Android-Smartphones, die sich einfach aus dem Google-Play-Store laden lässt. Die Corona-Warn-App ersetzt die Fallzahlen-App nicht.

Fallzahlen Aktuell bringt Covid-19-Daten auf den Android-Homescreen

Die App ist laut Entwickler mit allen Smartphones ab Android-Version 6.0 kompatibel. Sie ist nur drei Megabyte groß und zieht aktuelle Informationen zu den Coronazahlen direkt vom Robert Koch-Institut (RKI).

Ein Blick in die Corona-Fallzahlen-App für Android. (Screenshot: t3n)

In der App erhaltet ihr einen schnellen Überblick zu den Covid-19-Fallzahlen für Deutschland. Sie liefert eine Übersicht zu täglichen Neuinfektionen, Todesfällen und Genesenen. Auch die totalen Zahlen zu den gesamten Covid-19-Fällen in Deutschland lassen sich einsehen. Weiter liefert die App euch zwei Heatmaps für Deutschland: Eine gibt einen Überblick über die Fallzahlen in den einzelnen Bundesländern, die zweite gibt Auskunft über die Landkreise inklusive aller Einzeldaten. Zum schnellen Finden der Regionen ist eine Suche integriert.

Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Praktisch: Ihr könnt einzelne Regionen als Favoriten markieren, die dann auf der Startseite der App eingeblendet werden.

Corona-Fallzahlen-App bietet Widgets in verschiedenen Größen

Covid-19-Inzidenz-Widget für Android. (Foto: t3n)

Bei den Widgets, die ihr auf den Homescreen legen könnt, stehen euch verschiedene zur Auswahl. So könnt ihr euch ein Mini-Inzidenz-Widget auf den Startbildschirm ziehen, der nur die Werte eines Landkreises oder Bundeslands anzeigt. Allerdings gibt es auch Optionen für zwei Werte, für ganz Deutschland und weitere.

Was ist nochmal der Inzidenz-Wert? Mit Inzidenz-Wert wird die Anzahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner der letzten siebe Tagen angegeben. Zur Eindämmung der Pandemie wurden Signalwerte festgelegt: Liegt der Sieben-Tage-Inzidenzwert über 35, werden strengere Hygieneregeln verhängt. Überschreitet der Wert 50, tritt die nächste Stufe in Kraft.

Mehr zum Thema:

Covid-19: So baut ihr euch ein Inzidenz-Wert-Widget für iOS 14

Meistgelesen

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 70 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Luca Caracciolo (Chefredakteur t3n) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung