Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Crypto.com kauft Namensrechte des Staples Center in LA

Seit 1999 trägt das Staples Center in Los Angeles den Namen des Einzelhandelsriesen. Damit ist jetzt Schluss. Die Namensrechte der Arena gehen an das Kryptowährungsunternehmen Crypto.com.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Das Staples Center in Los Angeles bekommt einen neuen Namen. (Foto: Elliott Cowand Jr / Shutterstock)

Zwei der traditionsreichsten Basketballteams der Vereinigten Staaten tragen in einer ebenso berühmten Arena ihre Heimspiele aus. Die Lakers und Clippers sind weit über die Grenzen LAs und der USA bekannt und das Staples Center war schon oft Schauplatz von Titeln, Tränen und Triumphen. Jetzt müssen sich Fans an einen neuen Namen gewöhnen.

Anzeige
Anzeige

Laut einer Ankündigung des Kryptowährungsunternehmens wird das Staples Center zur Crypto.com Arena. Das Veranstaltungsgebäude, das auch Heimat des NHL-Eishockeyteams der LA Kings ist, wird am 25. Dezember, also am Tag nach Heiligabend, damit beginnen, die Beschilderung nach und nach auszutauschen. Abgeschlossen werden soll die endgültige Namensänderung erst im Juni 2022.

Ein Schritt Richtung Zukunft

Das Staples Center gehört der Anschutz Entertainment Group, einem weltweit führenden Unternehmen im Bereich Unterhaltung und Sport. „Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit AEG und die langfristige Investition in diese Stadt, beginnend mit der Crypto.com Arena im Herzen der Innenstadt und der Nutzung unserer Plattform auf neue und kreative Weise, damit Kryptowährung die Zukunft des Weltklassesports, der Unterhaltung und der Technologie für Fans in LA und auf der ganzen Welt antreiben kann“, sagte Crypto.com-CEO Kris Marszalek in einer Pressemitteilung.

Anzeige
Anzeige

„Diese Vereinbarung macht Crypto.com auch zu einem offiziellen Kryptowährungsplattform-Partner der Los Angeles Lakers und der LA Kings“, heißt es in der Pressemitteilung des Unternehmens, ohne dass näher darauf eingegangen wird, was das überhaupt bedeutet. Die Namensübernahme der berühmten Sportarena ist ein Zeichen dafür, wie mächtig die Kryptoszene mittlerweile ist und dass sie langsam aber sicher auch im Mainstream angekommen ist. Für immer in Verbindung mit dem Namen Staples Center werden Lakers-Ikonen wie Kobe Bryant und Shaquille O’Neal oder Rockmusiker Bruce Springsteen stehen, der die Arena damals mit einem Konzert eröffnete. Bleibt zu hoffen, dass die Crypto.com Arena ähnliche Legenden formt und in die großen Fußstapfen ihres Vorgängers tritt.

Anzeige
Anzeige
Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige