Anzeige
Anzeige
Porträt
Artikel merken

DHDL: Um dieses Startup buhlen alle Löwen

In der ersten Folge von DHDL war es eine Sensation: Alle fünf Investoren wollten bei einem Startup einsteigen. Jetzt machen wieder alle Löwen ein Angebot – für ein vermeintlich unscheinbares Produkt.

Von Vicky Isabelle Bargel
2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Mit Medidusch will Gründerin Jacqueline Torres Martinez die Erkältungszeit überstehen. (Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius)

Ein altes Hausmittel gegen eine Erkältung ist das klassische Erkältungsbad. Allerdings hat längst nicht mehr jeder eine Badewanne zu Hause, die meisten Menschen duschen viel lieber. Wieso gibt es da nicht ein passendes Äquivalent zum Erkältungsbad für die Dusche? Diese Frage hat sich Pharmareferentin Jacqueline Torres Martinez gestellt und ein Produkt entwickelt, das nicht nur einfach und naheliegend klingt – sondern die Löwen auch vollends überzeugen kann.

Anzeige
Anzeige

Das Produkt von Torres Martinez ist ein Duschschaum mit ätherischen Ölen, die über den Wasserdampf in der Dusche in die Atemwege gelangen. Gleichzeitig enthält der Schaum Mandel- und Avocado-Öl, sodass er besonders pflegend für die Haut sein soll. Die Pharmareferentin hat also eine Mischung aus Duschgel und Erkältungsbad entwickelt. Unter der Marke Medidusch tritt die Gründerin in der „Höhle der Löwen“ auf. Heute heißt das Unternehmen hinter dem Duschschaum Medusch, die Gründerin hat die Marke seit dem Auftritt bei DHDL also umbenannt.

Das Produkt ist noch nicht am Markt

Als die Gründerin in der Show vor den Löwen pitcht, ist ihr Produkt noch nicht am Markt. Lediglich im Testvertrieb ist die Pharmareferentin auf einige Apotheken zugegangen und hat ihnen ihr Produkt vorgestellt. Um den Markteintritt zu schaffen, sucht die Gründerin einen Investor bei „Die Höhle der Löwen“. Für zwanzig Prozent ihrer Unternehmensanteile sucht Torres Martinez ein Investment in Höhe von 75.000 Euro.

Anzeige
Anzeige

Und tatsächlich kann die Gründerin mit ihrem Produkt begeistern. Alle fünf Löwen sehen den Mehrwert des Duschschaumes, alle fünf Löwen sehen in der Gründerin eine starke Geschäftspartnerin. Darum machen tatsächlich auch alle fünf Löwen der Gründerin ein Angebot, auch wenn Investor Carsten Maschmeyer zunächst zögert. Maschmeyer hat in einer vergangenen Staffel in Aspuraclip investiert, ein Inhalationsprodukt, das er für Konkurrenz von Medidusch hält. Das hatte er damals gemeinsam mit Ralf Dümmel getan. Als Dümmel nun seinerseits auch in Medidusch investieren will, ist Maschmeyer doch wieder mit im Rennen. Und ähnlich wie bei Aspuraclip machen Maschmeyer und Dümmel der Gründerin gemeinsam ein Angebot. Ebenso wie Judith Williams, Nils Glagau und Georg Kofler.

Anzeige
Anzeige

Maschmeyer und Dümmel machen den Deal

Den Zuschlag zum Deal erhalten schließlich Carsten Maschmeyer und Ralf Dümmel. Sie investieren 100.000 Euro in Medidusch für 30 Prozent der Unternehmensanteile. Da alle Löwen in das Startup investieren wollten, mussten die Investoren um die Gunst der Gründerin buhlen. Überzeugen konnten Maschmeyer und Dümmel schließlich damit, eine große Plakatkampagne zusätzlich zum Investment für die Gründerin und ihren Duschschaum zu organisieren.

Das könnte dich auch interessieren: 

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige