Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Die Höhle der Löwen

Die Höhle der Löwen – auch DHDL – ist eine deutsche Fernsehshow, in der Gründer um Startkapital oder eine Anschlussfinanzierung für ihr Startup kämpfen. Ausgestrahlt wird die Sendung seit 2014 vom Privatsender Vox. Bei den fünf „Löwen“ handelt es sich um den Spezialisten für Non-Food-Bereich Ralf Dümmel, die Teleshopping-Unternehmerin Judith Williams, Investor und Seriengründer Frank Thelen, Juristin und Politikerin Dagmar Wöhrl sowie den Milliardär und AWD-Gründer Carsten Maschmeyer.

DHDL-Teilnehmer kämpfen um Startkapital

Das Konzept der Sendung: Die teilnehmenden Gründer müssen mindestens einen der „Löwen“ von ihrer Erfindung oder Geschäftsidee in einem Pitch überzeugen. Bei den Produkten kann es sich beispielsweise um eine neuartige App, ein innovatives Getränk oder einen Onlineshop handeln. Im Anschluss müssen sich die Gründer den Fragen der fünf „Löwen“ stellen.

In der Regel werden im Anschluss des Pitch die bisherigen Umsatz- und Kundenzahlen der Unternehmer offengelegt und diskutiert. Gelingt es den Kandidaten, einen oder mehrere „Löwen“ von ihrer Geschäftsidee zu überzeugen, bekommen sie von ihnen das nötige Startkapital oder Unterstützung bei der Expansion ihres Unternehmens. Im Gegenzug erhalten die Investoren Unternehmensanteile, die sich natürlich möglichst bald rentieren sollen.

„Die Höhle der Löwen“ nicht unumstritten

Obwohl „Die Höhle der Löwen“ dem Vorbild einer amerikanischen Fernsehsendung entsprungen ist, hat sich die Show innerhalb weniger Jahre zu einem der beliebtesten TV-Formate in Deutschland entwickelt. In Spitzenzeiten schalten pro Folge mehr als drei Millionen Menschen ein. Allerdings ist die Sendung nicht unumstritten: In vielen Fällen kamen Deals, die vor laufenden Kameras ausgehandelt wurden, im Nachgang der Sendung gar nicht zustande. Auch gaben bereits einige Gründer offen zu, die Sendung lediglich als kostenlosen Marketing-Kanal für ihre Produkte genutzt zu haben. Trotzdem hat „Die Höhle der Löwen“ unter anderem den Deutschen Fernsehpreis gewonnen. Auch 2018 gibt es eine neue Staffel. 

Erwiesen ist auch, dass sich einige Startups aus der Sendung mithilfe der „Löwen“ zu wachstumsstarken Unternehmen mit vielen Arbeitsplätzen entwickelt haben. Die prominentesten Unternehmen sind Ankerkraut, Little Lunch oder Popcorn Loop.

Auf dieser Themenseite findet ihr spannende News und aktuelle Artikel rund um „Die Höhle der Löwen“. 

Finde einen Job, den du liebst. Zum Thema Die Höhle der Löwen