News

Ein Dienstag ohne Löwen-Deals: Darum gibt es heute kein DHDL

Diesen Dienstag müssen die Fans auf die Löwen verzichten. (Foto: TVNOW/ Bernd-Michael Maurer)

Die Corona-Pandemie zeigt Auswirkungen auf viele Sendepläne der TV-Sender. Dass diese Woche keine neue Folge von „Die Höhle der Löwen“ läuft, hat allerdings nichts mit der Krise zu tun.

Eigentlich befindet sich die aktuelle Staffel „Die Höhle der Löwen“ mitten in ihrer Ausstrahlungsphase. Diese Woche, am 31. März, müssen die Fans der Gründershow allerdings auf neue Löwen-Deals verzichten. Anders als bei den meisten aktuellen Sendeplanänderungen hat das allerdings nichts mit der Coronakrise zu tun. 

Nix mehr verpassen: Die t3n Newsletter zu deinen Lieblingsthemen! Jetzt anmelden

Stattdessen war für Dienstagabend eigentlich ein Länderspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft beim Schwestersender RTL angesetzt. Der Konkurrenz um die Einschaltquoten wollte man mit der Pause von DHDL aus dem Weg gehen. Zwar kann das Fußballspiel in Anbetracht der Vorsichtsmaßnahmen rund um die Corona-Pandemie nun natürlich nicht mehr stattfinden, die Sendepause von DHDL bleibt trotzdem. Sie war schließlich schon länger geplant.

Auf Nachfrage des Medienmagazins DWDL erklärte die Sendersprecherin Julia Kikillis, dass „Die Höhle der Löwen“ mit seinen umfangreichen Händlerkooperationen an die geplante Ausstrahlung gebunden sei. Man pausiere deswegen wie geplant.

Die Löwen beantworten Fragen rund um Corona

Ganz auf die Löwen verzichten müssen die Fans in den nächsten Tagen allerdings nicht. Für den 6. April hat Vox eine Sendung mit dem Titel „Die Höhle der Löwen – Der Talk“ geplant. Um 22:15 Uhr sollen die Investoren ausnahmsweise nicht gegeneinander, sondern miteinander kämpfen – und zwar gegen die Auswirkungen des Virus Sars-CoV-2 und der Lungenkrankheit Covid-19. Gemeinsam sollen sie nach Angaben von Vox die „brennenden Fragen dieser Zeit“ beantworten.

Schon jetzt können Zuschauer ihre Fragen an die Löwen schicken. Wenn die Investoren für die Übertragung dann per Videocall zusammengeschaltet werden, sollen die drängendsten der Zuschriften beantwortet werden.

Das könnte dich auch interessieren: 

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Ein Kommentar
Tony vo Uster
Tony vo Uster

Spinner diese Fanatiker! Fussball wieder wichtiger als diese Sendung!! Es gibt wohl genug Sportsender für Fussball!!!

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung