News

Artikel merken

E-Mail-Marketing: Jeder 4. Newsletter wird geöffnet

Wie oft wurden E-Mails als Marketinginstrument in den letzten Jahren bereits für tot erklärt? Die E-Mail-Marketing-Studie von Inxmail zeigt, dass der Newsletter weiterhin gut funktioniert – je nach Branche und Zielgruppe.

2 Min. Lesezeit

(Foto: Shutterstock)

Der E-Mail-Marketing-Anbieter Inxmail hat jetzt seine jährliche Studie mit aktuellen Newsletter-Kennzahlen vorgelegt. Der Inxmail E-Mail-Marketing-Benchmark 2020 geht dabei auf die Performance von Mailings in Hinblick auf Öffnungs-, Klick- und Bounceraten ein. Die Studie analysiert anhand der effektiven Klickrate darüber hinaus die Relevanz von Newsletter-Inhalten.

Mehr als ein Viertel der versendeten Mailings wurde im vergangenen Jahr geöffnet (27,4 Prozent). Mailings an B2B (27,2 Prozent) und B2C (27,5 Prozent) halten sich dabei einigermaßen die Waage. In der Branche „Kunst & Kultur“ wurde fast die Hälfte aller versendeten E-Mails von den Empfängern geöffnet (48,5 Prozent). Mit 38,5 Prozent konnten Versender in der Branche „Energiewirtschaft“ ebenfalls hohe Öffnungsraten erzielen. Schlusslicht bei der Öffnungsrate bildete die Branche „Beauty & Drogerie“ mit einer Öffnungsrate von 14,8 Prozent. Diese Öffnungsrate ist angesichts automatisch aufrufender Mailprogramme allerdings mit Vorsicht zu genießen.

Die durchschnittliche Klickrate lag im Jahresverlauf 2019 bei 3,4 Prozent. Fast drei Mal so viele Klicks erzielte die Branche „Energiewirtschaft“: 9,2 Prozent der Empfänger reagierten hier mit einem Klick. Die Studie liefert außerdem eine Auswertung der effektiven Klickrate, die ins Verhältnis setzt, wie viele Klicks durch Öffner eines Mailings erzeugt wurden. Durchschnittlich lag die effektive Klickrate bei 13,3 Prozent (B2C mit 13,5 Prozent geringfügig effektiver als B2B mit 12,7 Prozent). Auch wenn viele das E-Mail-Marketing regelmäßig für klinisch tot erklären, zeigen die Werte im Vergleich zum Vorjahr eine gleichbleibende oder bessere Performance (wenn auch nur geringfügig besser). Die Bounces gingen dagegen weiter zurück.

Unterschiedlich erfolgreiche Newsletter im Lauf des Jahres

Saisonale Unterschiede gab es wie in den Vorjahren auch. In den Wochen vor Fasching, Pfingsten und Weihnachten zeigten sich die Empfänger eher empfänglich für Werbung per E-Mail. Insbesondere die Vorweihnachtszeit beflügelte die Öffnungsraten; vor allem im B2C-Bereich lag die Kennzahl hier etwa 1,0 Prozent über dem Jahresdurchschnitt. Hohe Temperaturen, gutes Wetter und Ferienzeiten sorgten dagegen für tendenziell niedrigere Öffnungsraten, was ebenfalls nicht ungewöhnlich ist.

Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Bemerkenswert dagegen ist die hohe Wichtigkeit der Optimierung für Mobile Devices, vor allem im Endkundenbereich. 55,7 Prozent aller E-Mails wurden im Jahr 2019 von der Zielgruppe B2C mit mobilen Endgeräten geöffnet und gelesen. Bei der Zielgruppe B2B hatte der Desktop dennoch weiterhin hohe Relevanz für das Lesen von Mailings (46,3 Prozent).

Das könnte dich auch interessieren: 

Das könnte dich auch interessieren

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Ein Kommentar
Kantenhuber
Kantenhuber

Klickrate ist eine Sache, Nachhaltigkeit in Form von Anschauen, Verstehen und Botschaft rezeptieren, die andere. Essentielle E-Mails werden auch archiviert und ausgedruckt, bzw. dienen später als Grundlage für eine Nachfassaktion per Telefon.

Massenmails ohne entsprechende Aufbereitung und Nachverfolgung sind Aufwand ohne jede Wirkung.

Was extrem unverständlich ist, nach wie vor, ist die Unfähigkeit der Anbieter von E-Mailclients, sich auf die vollständige Implementierung von html5 einzulassen. Nur Mails, die auch bei den meistgenutzen Clients auch als „gestaltete“ Mails ankommen, ohne wenn und aber, werden auch entsprechend rezeptiert. Wir leben nicht mehr in den Zeiten, wo sich einige Wissenschaftler über ein rudimentäres Netz kryptische Botschaften zugeschickt haben.

Es ist schon äußerst seltsam, dass vor allem diejenigen Hersteller von Mailclients, die am weitesten verbreitet sind, noch immer diesem Uraltformatierungsschrott nachhängen, die verhindern, gut gestaltete und gemachte E-Mails zu verschicken.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Digitales High Five
Holger Schellkopf (Chefredakteur t3n)

Anleitung zur Deaktivierung

Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder