Marketing

E-Mail-Marketing: 7 Tipps für eine bessere Conversion-Rate [Infografik]

HubSpot hat in seinem E-Mail-Report 2014 Daten zusammengetragen und ausgewertet, die bei E-Mail-Marketing-Kampagnen helfen können. In einer Infografik haben sie sieben Key-Findings illustriert.

E-Mail-Marketing ist eine der wirksamsten Formen von Online-Marketing

E-Mail-Marketing ist trotz der allgemeinen, hohen Frustration über unerwünschte Werbung immer noch eine effektive Marketing-Methode – wenn es richtig gemacht wird. Domination Media hat gemeinsam mit HubSpot eine Infografik erstellt, in der sich einige wichtige Ergebnisse aus ihrem die Empfänger ihre Mails lesen und filtern und aus welchen Gründen sie sich aus Mailing-Listen austragen lassen, damit sie ihre Mailing-Kampagnen optimieren und die Conversion-Rate steigern können. Die sieben Key-Findings im Überblick:

  • Es werden viele verschiedene Mail-Clients benutzt.
  • Engagement variiert stark je nach E-Mail-Client.
  • E-Mails müssen unbedingt für mobile Geräte optimiert werden.
  • HTML-formatierte Varianten bieten größere Möglichkeiten und sollten genutzt werden.
  • Immer mehr Verbraucher nutzen E-Mail-Filter.
  • Unerwünschte Mails werden nicht nur gelöscht, sondern führen oft dazu, dass sich der Leser von deiner Mailing-Liste streichen lässt.
  • Der Wortlaut deiner Betreffzeile hat erhebliche Auswirkungen auf die CTR.

Da jedes Unternehmen eine andere Zielgruppe hat, gibt es nicht die eine Lösung für optimales E-Mail-Marketing. Die Grafik bietet vielmehr einen Ausgangspunkt für die eigene Kampagne.

Mehr dazu findet ihr auch auf unserer Themenseite E-Mail-Marketing.

Ein Klick auf das Vorschaubild öffnet die komplette Infografik

 

e-mail-marketing-conversion-rate 2

via www.entrepreneur.com

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Ein Kommentar
gabyengelbart2016ab
gabyengelbart2016ab

Hallo Melanie. Danke für deine Tipps. Ich habe vor kurzem auch einen interessanten Artikel zu diesem Thema gelesen: http://weiter-lesen.net/1937/besseres-e-mail-marketing/ Vielleicht wird es jemandem auch interessant zu lesen.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung